Vom eigenen Olivenhain Blick aufs Ionische Meer: Ein 90-qm-Haus bei San Pietro in Bevagna/Apulien bauen

Grundstück „Olive Nere“ liegt sehr schön oberhalb der Verbindungsstraße „Tarantina“ in einem locker besiedelten Gebiet. Auf etwa 9000 gepflegten Quadratmetern gibt es ca. 60 meist alte, knorrige Olivenbäume, ein kleines Unterstellhäuschen mit 20 qm und eine Zisterne. Ein Hausbau mit ca. 90 qm, 1% der Grundstücksfläche, möglich. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Das Gelände wird durch eine kleine, nicht asphaltierte Seitenstraße erschlossen, die in einer Sackgasse endet. Meerblick. Zum Meer bei Torre Borraco (San Pietro in Bevagna) mit seinem Sandstrand es etwa 2 km, nach Manduria 9 km, nach Maruggio 4 km. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 42.000 Euro

sam_7053 sam_7051 sam_7050 sam_7048 sam_7055 sam_7054

Werbeanzeigen