Von der Veranda direkt aufs Ionische Meer blicken: Schnäppchen-Preis von nur 58.000 Euro für ein saniertes Ferienhaus in Apulien

Das Ferienhaus „Casa Nigro“ ist ein optimales Domizil für 2-3 Personen, die das ganze Jahr in Süditalien wohnen oder das Haus in der Ferienzeit vermieten möchten. Nur knapp 300 Meter vom Ionischen Meer mit seinen Sandstränden entfernt, liegt das Reihenhaus im Gebiet „Zona Quota 12 Specchiara“, einer sehr ruhigen, besiedelten Zone. Mehrere Geschäfte und Restaurants befinden sich in der Nähe. Das Gebäude macht nur wenig Arbeit, denn außer einem kleinen Hinterhof gibt es keinen weiteren Grundstückanteil. Auf 55 Quadratmeter finden sich ein kleines und ein großes Schlafzimmer, Korridor, Wohnküche und Bad. Außen gibt es zusätzliche Dusche, Waschmöglichkeit, Zisterne und biologische Klärgrube. Von der Südveranda hat man Meerblick. Das Haus wird mit samt Einrichtung verkauft. Das Beste: Es wurde im Juli 2015 komplett saniert. Elektrische, Wasser- und Abwasserleitungen, Bodenbeläge, Klimaanlage mit Wärmepumpe sowie Fenster und Türen sind erneuert. Zum Ortszentrum von San Pietro i.B. sind es ca. 3 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Schnäppchen-Preis: 58.000 Euro.

sam_7562 sam_7558 sam_7555 sam_7557 sam_7556 img-20161214-wa0003 img-20161214-wa0002 img-20161214-wa0005 img-20161214-wa0016 img-20161214-wa0015 img-20161214-wa0014 img-20161214-wa0013 img-20161214-wa0011 img-20161214-wa0007 img-20161214-wa0010 img-20161214-wa0009 img-20161214-wa0008

Werbeanzeigen