Neuer Preis – Ein eigenes Landgut in Apulien: Masseria „Il Pino“ zwischen Sava und Manduria lässt keine Wünsche offen

Masseria „Il Pino“ liegt auf Gemarkung Manduria verkehrstechnisch günstig an der Provinzstraße zwischen Sava und Francavilla Fontana. Nach Sava sind es 2 km und nach Manduria 5 km. Das Gebäude wurde um das Jahr 1900 errichtet und hat eine überbaute Fläche von ca. 300 qm inkl. Nebengebäude. Es muss komplett von Grund auf saniert werden. Das 12.000 qm große Grundstück ist komplett von einer alten Trockensteinmauer umgeben. Auf ihm finden sich alte knorrige Olivenbäume und freies Feld. Der Komplex eignet sich hervorragend für eine touristische Nutzung in Form eines Restaurants, einer Pension oder eines B&B, aber auch, um seine eigenen Träume von einem Landsitz in Apulien zu verwirklichen. Strom, Brunnen und Zisterne sind vorhanden. Sava hat ca. 16.500 Einwohner und liegt 50 km von Gallipoli, 30 km von Porto Cesareo und 50 km von Ostuni entfernt. Zum Küstenort Campomarino sind es 15 km. Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 15 km von Oria, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist für seine Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo) bekannt. Neuer Preis: 99.000 Euro

img_5912 img_5911 img_5910 img_5909 img_5913 img_5908 img_5906 img_5905 img_5902 img_5900 img_5899 sam_3274 sam_3273 sam_3270 sam_3269 img_5930 sam_3268 img_5932 img_5931 img_5928 img_5925 img_5924 img_5920 img_5919 img_5918 img_5917 img_5916 img_5915