Meernähe, großes Grundstück, Olivenbäume und ruhige Lage: Casa Giordano bietet in Campomarino/Apulien alles in einem

„Casa Giordano“ bietet das apulische Komplettpaket mit Meernähe und -sicht, großem Grundstück, Olivenbäumen und ruhiger Lage in einem, dazu noch zu einem guten Preis. liegt herrlich ruhig in den Außenbezirken des Küstenorts Campomarino. Zum Ionischen Meer, das man von der Dachterrasse aus sieht, sind es nur ca.1000 Meter Luftlinie. Campomarino ist ein quirliger Ort mit Hafen, der auch außerhalb der Saison belebt ist. Restaurants und Geschäfte sind geöffnet. Davon bekommt man aber im locker besiedelten Gebiet Monaco Mirante nichts mit. Das Gebäude umfasst auf ca. 100 qm zwei Schlafzimmer, Bad, Wohnküche/Esszimmer, Abstellraum und große überdachte Veranda. Außen gibt es eine Garage mit integrierter Dusche, dazu Waschmöglichkeit und Waschmaschinen-Abstellplatz. Brunnen und Zisterne sind ebenfalls vorhanden. An den gefliesten Innenhof schließen sich ein Garten mit mediterraner Vegetation, Pinien und Oberbäumen an. Auf dem etwa 3000 qm großen Grundstück gibt es außerdem ca. 50 Olivenbäume. Das Haus ist in einem guten Zustand und einzugsbereit. Kleinere Renovierungsarbeiten stehen immer an. Koordinaten 40.307356, 17.577885. Zum Meer sind es ca. 1000 Meter, nach Maruggio 2 km, nach Manduria ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 119.000 Euro.

Werbeanzeigen