Große Villa mit viel Grün vor den Toren Tarents am Ionischen Meer Apuliens

„Villa Stefania“ ist ein Schmuckstück vor den Toren Tarents. Das Haus eignet sich bestens für Vermietungszwecke, kann aber auch mit der Großfamilie bewohnt werden. Es gibt verschiedene autarke Einheiten. Nicht weit entfernt vom Meer, aber weit genug vom Zentrum der trubeligen Großstadt Tarent, hat das zweistöckige Gebäude eine überbaute Fläche von 345 qm. Es besteht auf 13,5 Zimmern. Etwa 2000 qm Außenfläche können von allen Bewohnern genutzt werden. Dazu zählen 172 qm Parkfläche. Das Schwimmbad hat eine Wasserfläche von 16 qm. Die Villa ist ans öffentliche Frischwasser- und Abwassernetz angeschlossen. Es gibt eine Zisterne und 2 Brunnen. Das Haus ist in einem guten Allgemeinzustand und sofort bewohnbar. Es ist geschmackvoll hochwertig eingerichtet und bietet eine Oase der Ruhe inmitten von San Vito. Der Garten bietet eine herrliche mediterrane Vegetation. Koordinaten: 40.417102, 17.219352. Zum Sandstrand des Ionischen Meeres ist es ca. 1 km, nach Tarent fährt man ca. 8 km. San Vito ist ein ruhigerer Vorort der 200.000-Einwohner-Provinzhauptstadt Tarent. Es liegt auf einem Vorsprung im Meer. Gerade die Tarent abwandte Seite verspricht viel Erholung. Mehr zu Tarent auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Tarent. Preis: 950.000 Euro.