Landhaus „Sava“: Mitten im Grünen, aber doch gleich in der Stadt und am Ionischen Meer

Das Landhaus „Sava“ liegt mitten im Grünen, im schönen Gebiet „Schiavoni“ nahe bei Sava. Das 100-qm-Gebäude hat 5 Zimmer (2 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad) plus Abstellraum. Strom, Klimaanlage und Zisterne sind vorhanden. Dazu, und das ist ein Objekt in Süditalien etwas Besonderes, eine Gasheizung (Flüssiggas). Auf dem 2000 qm großen, komplett eingezäunten Grundstück gibt es etwa zehn alte Olivenbäume und diverse Obstbäume nebst Palmen und Kräutern. Außerdem findet sich im Außenbereich ein gemauerter Steinofen. Das Haus ist in einem guten Allgemeinzustand und kann das ganze Jahr bewohnt werden. Zum Ortszentrum von Sava sind es ca. 600 m, zum Meer sind es ca. 9 km und nach Manduria etwa 4 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 95.000 Euro

SAM_5713 SAM_5708 SAM_5706 SAM_5710 SAM_5714 SAM_5711 SAM_5709 SAM_5707 SAM_5704 SAM_5703 SAM_5696 SAM_5695 SAM_5689 SAM_5688 sava