Herrlich auf dem Land in Apulien, aber nah an Manduria und dem Ionischen Meer (reserviert)

Herrlich auf dem Land zwischen Manduria und dem Stadtteil Uggiano Montefusco liegt Landhaus „Torre Bianca“ im gleichnamigen Gebiet in einer Sackgasse in Feldrandlage. Die Zufahrt ist bis auf die letzten 50 Meter komplett asphaltiert. Die Gegend ist locker besiedelt und sehr ruhig, aber trotzdem nah, in Fahrradnähe, an den Ortschaften. In beide Richtungen fährt man nur ca. 2 km, um Einkaufsmöglichkeiten und alle andere Dinge des täglichen Bedarfs zu erreichen. Auf ca. 80 qm gibt es 6 Räume: 2 Schlafzimmer, ein Wohn- und Esszimmer mit Kamin, Küchenzeile, Abstellraum, Bad und Flur. Dazu kommt eine Dachterrasse. Außen finden sich Oliven- und Obstbäume, mediterrane Vegetation, Zisterne und Brunnen. Das komplette, ca. 5000 qm große Grundstück ist von einer Tuffsteinmauer umgeben. Das Haus ist in einem guten Allgemeinzustand, die landestypischen Instandhaltungsarbeiten sollte man immer im Hinterkopf haben. Zu den Sandstränden des Ionischen Meeres bei Torre Borraco bzw. Campomarino fährt man ca. 7-8 km. Koordinaten: 40.385201, 17.616099. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 90.000 Euro VHB.