Ferienhaus in Apulien nah am Ionischen Meer, aber ruhig auf dem Land

Gerade mal einen knappen Kilometer Fußweg ist das Ionische Meer vom Ferienhaus Casa Scorcora im gleichnamigen Gebiet in Apulien entfernt. Auch zum Ortszentrum von San Pietro mit seinen Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten läuft man kaum länger. Trotzdem liegt das Haus sehr ruhig am Feldrand mit nur lockerer Bebauung drumherum. Auf ca. 80 qm finden sich 3 Räume, Bad und vorgelagerte überdachte Veranda mit ca. 30 qm. Das Gebäude ist in einem guten Allgemeinzustand. Die üblichen Unterhaltungsarbeiten, wie Fenster, Anstrich, Türen, Leitungen etc., sollten in Erwägung gezogen werden. Das ca. 500 qm große Grundstück ist komplett umzäunt bzw. von einer Mauer umgeben. Außen führt eine Treppe zur Dachterrasse mit Meerblick. Es gibt außerdem eine Zisterne, einen Grill und Obstbäume. Zu den Sandstränden des Ionischen Meeres bei Torre Borraco bzw. Campo dei Messapi läuft man ca. 1 km. Das Zentrum des Küstenorts San Pietro in Bevagna ist ca. 1-1,5 km entfernt. Nach Manduria fährt man ca. 10 km. Koordinaten: 40.310687, 17.642488. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 75.000 Euro VHB.