Hobbyhandwerker gefordert: Günstiges Landhaus in Apulien zum Sanieren

Das Landhaus „Casa Caforio“ liegt im Gebiet Schiavoni, jeweils ca. 2 km von Uggiano Montefusco und Sava entfernt. In beiden Orten gibt es zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs. Zum Ionischen Meer bei Campomarino sind es ca. 12 km Luftlinie. Das komplett renovierungsbedürftige Haus in Apulien hat 3 Räume auf ca. 70 qm überbautem Raum (inkl. Veranda). Strom liegt an der Grundstücksgrenze. Zisterne vorhanden. Das ruhige Gebiet ist sommers wie winters bewohnt. Auf dem ca. 5000 qm großen Grundstück finden sich Oliven- und Obstbäume. Die Erschließung geschieht über einen befestigten Feldweg, an sich eine Trockensteinmauer befindet. Für die Sanierung sind mindestens Mittel mindestens in Höhe des Kaufpreises einzuplanen. Der Vorteil gegenüber einem Neubau ist, dass größere behördliche Gebühren nicht anfallen, da es sich um einen Umbau im Bestand handelt. Damit lässt sich ca. eine fünfstellige Summe einsparen. Koordinaten: 40.392856, 17.578194. Die 4 km entfernte Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 29.000 Euro.