Herrlicher Rundumblick aufs Ionische Meer in Apulien bei Manduria

Ein herrlicher Meerblick, aber trotzdem weitab vom Strandtrubel mitten auf dem Land zwischen mediterraner Vegetation und Olivenbäumen: Grundstück „Ingrid“ liegt oberhalb des Ionischen Meeres in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Gebiet „Castelli“ steigt leicht an und hat einen unverbaubaren Meerblick praktisch von jeder Ecke aus. Das 9000-qm-Grundstück ohne Bepflanzung ist teilweise von einer Trockensteinmauer umgeben. Das Gebiet ist locker bewohnt. Leider darf nicht gebaut werden, aber einen Wohnwagen oder Camper kann man an dieser schönen Stelle parken. Strom ist keiner vorhanden. Es sollten zur Versorgung bei einem längeren Aufenthalt Solarpanele in Erwägung gezogen werden. Koordinaten: 40.346929,  17.680434. Zum Meer mit seinem schönen Sandstrand sind es ca. 4 km Luftlinie, nach Manduria ca. 6 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 30.000 Euro VHB.