Ferienhaus-Bau im grünen Apulien nahe am Meer

OHNE KÄUFERPROVISION! Mitten im Grünen herrlich auf dem Land liegt auf halber Strecke zwischen Manduria und dem Ionischen Meer das bebaubare Grundstück „Marroco Nostro“. Hier habt ihr die bestmögliche Kombination: eine frei bebaubare Fläche nahe dem Zufahrtsweg (bester Standort mit rotem Punkt auf der Karte markiert) und einen Olivenhain. Auf zusammen 1,32 Hektar gibt es auf dem kleineren Grundstücksteil um die 30 alte, knorrige Olivenbäume, dazu Feigen und Trockenmauerreste hin zum anderen, größeren Teil des Grundstücks. Der besteht aus freiem Feld, bestens zu bebauen, und vereinzelten jüngeren Bäumen, ebenfalls etwa 30. Der dortige Boden ist so gut wie frei von Steinen, da dort früher Weinreben wuchsen (die am besten ohne Steine gedeihen). Das Ferienhaus in Apulien darf maximal 120 qm haben. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel angedient. Es gibt zwei Möglichkeiten des Strom-Anschlusses: an der größeren Seite steht direkt der Strommast am Weg. Es muss nur ein Kasten gesetzt werden. Auf der anderen Grundstücksseite wurde die Leitung unterirdisch ans schräg gegenüber liegende Haus geführt, von wo aus der Anschluss möglich ist. Das Objekt ist von zwei Seiten erschlossen. Auf der einen gibt es einen sehr gut befestigten Weg, auf der anderen einen Feldweg. Alle Dokumente sind in Ordnung. Deutsche Verkäufer. Im Gebiet E1 ist die Bebaubarkeit nach aktuellem Bebauungsplan gegeben. Ein Brunnen kann gebohrt werden. Das Gelände liegt herrlich oberhalb von San Pietro in Bevagna in einem sehr ruhigen Gebiet. Zum Sandstrand bei Torre Borraco und zum Zentrum des Küstenorts fährt man ca. 5 km. Koordinaten: 40.342100, 17.616418. Maruggio ist ca. 4 km, die Kreisstadt Manduria ca. 5-6 km entfernt. Sie ist auch mit dem Rad sehr gut auf Nebenstraßen erreichbar. Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Nebenkosten: geschätzt ca. 3500-4000 Euro. Preis: 45.000 Euro VHB. Wichtig: OHNE KÄUFERPROVISION!

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien