Ferienhaus nah am Meer, aber auf dem Land in Apulien

Ferienhaus Villa Stefan vereint das Beste aus Apulien: ein großzügiges Gebäude wenig mehr als einen Kilometer Luftlinie von den Sandstränden des Ionischen Meers entfernt, aber trotzdem inmitten von zahlreichen Olivenbäumen im Grüngürtel. Das Anwesen auf einem Grundstück von ca. 9000 qm, um das Jahr 2000 errichtet, befindet sich in der Nähe von Torre Borraco bei San Pietro in Bevagna im Gebiet Scorcora. Es ist komplett von einer Tuff- oder Trockensteinmauer umgeben. Die Einfahrt geschieht durch ein großes Tor. Das Haus mit seinen knapp 100 Quadratmetern besteht aus 2 Schlafzimmern, zwei Bädern, großem Wohnzimmer und Küche. Klimatisiert. Die Einrichtung ist wie das Anwesen in einem sehr guten Zustand. Dazu kommt eine große vorgelagerte Veranda. Auf dem Grundstück gibt es ein Nebengebäude mit ca. 35 qm, Schafzimmer und Bad, das sich evtl. zur Vermietung als Ferienwohnung eignet. Nebenan gibt es einen Abstell-/Lagerraum mit 25 qm. Eine Treppe führt zur Dachterrasse mit einem herrlichem Rundum- und Meerblick. Strom, Brunnen, Zisterne und biologische Klärgrube sind vorhanden. Auf dem Grundstück befinden sich zahlreiche Olivenbäume, dazu verschiedene mediterrane Pflanzen und Obstbäume. Koordinaten: 40.318841, 17.636405. Zum Ortszentrum von Pan Pietro in Bevagna sind es ca. 2 km, nach Manduria etwa 9 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 335.000 Euro VHB inklusive sämtlicher Einrichtungsgegenstände.

Mehr auf http://www.immobilien-apulien.de oder http://www.facebook.com/ApulienImmobilien