Günstiges Landhaus in Apulien zum selbst aus- oder neu bauen

Landhaus Casa Bagnolo hat schon bessere Tage gesehen. Aber die vor ihm liegenden werden umso schöner sein. Auf einem Grundstück von ca. 3000 qm liegt das Gebäude mit seinen 120 qm überbautem Raum inklusive Veranden. Es muss komplett saniert werden, alternativ abgerissen und neu gebaut mit einer entsprechenden Genehmigung. Dann entsteht ein schmuckes Ferienhaus in Apulien. Auf dem Gelände finden sich Oliven- und Obstbäume und eine Wasserzisterne. Die Zufahrt zum sehr ruhigen und ländlichen, locker besiedelten Gebiet Bagnolo geschieht auf einer kleinen befestigten Straße. Strommasten liegen dort. Die Dokumente sind in Ordnung. Koordinaten: 40.369743 17.574394. Zum Ionischen Meer bei Campomarino mit seinen feinen Sandstränden sind es ca. 10 km Luftlinie. Nach Sava und dem Mandurianer Stadtteil Uggiano Montefusco fährt man auf asphaltierten Nebenstraßen jeweils etwa 2 km. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 45.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Werbung