Ferienhaus in Apulien bietet herrlichen Meerblick und 3 Wohneinheiten

Mit einem herrlichen Meerblick punktet Ferienhaus Villa „Elefante“ in Apulien. Es liegt etwa 700 Meter entfernt von den tollen Sandstränden des Ionischen Meers bei San Pietro in Bevagna im Gebiet „Centro Commerciale“. Auch die Mündung des Fiume Chido ist nicht weit. Die Villa hat zwei Geschosse, unten ca. 120 qm, oben ca. 50 qm. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 400 qm. Es gibt zwei Eingänge: entweder von der Hauptstraße, der Via Chidro, oder von einer kleinen seitlichen Sackgasse aus. Alles ist in einem für süditalienische Verhältnisse sehr guten Zustand. Das Erdgeschoss ist in zwei Wohneinheiten mit eigenem WC unterteilt. Im Obergeschoss gibt es ebenfalls ein Apartment mit Wohnraum, Bad und großer, überdachter Meerblick-Terrasse (siehe Grundrisse). Der komplette Außenbereich ist mit regionalen Steinen geplättelt. Es gibt in beiden Geschossen gemauerte Steinöfen, im Erdgeschoss zusätzlich noch eine große überdachte Veranda. Alle drei Wohneinheiten sind separat nutzbar, womit sie auch vermietet werden können. Koordinaten: 40.31073, 17.68752. Zum Ortszentrum von San Pietro in Bevagna sind es ca. 1,5 km. Ganzjährig geöffnete Geschäfte und Restaurants befinden sich aber auch in der näheren Umgebung. Nach Manduria fährt man etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 190.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Großes Ferienhaus in Apulien in Meernähe

2 in 1: Im Gebiet Hotel Bizantini von San Pietro in Bevagna befindet sich das Ferienhaus „Due Ville“. Die beiden Haushälften sind baugleich und werden getrennt verkauft – auf Anfrage auch zusammen. Das Gebäude liegt etwa 400 Meter Luftlinie von den feinen Sandstränden des Ionischen Meers in Apulien entfernt in Feldrandlage. Also zugleich ruhig wie auch nah am Meer. Jede Villa auf dem ca. 1200 qm großen Grundstück hat ihren eigenen Eingang. Es gibt jeweils Garage, Brunnen, Zisterne, biologische Klärgrube, gemauerten Steinofen, zwei Veranden vorn und hinten mit kleinen Garten und mediterranen Pflanzen und Obstbäumen. Jede Garage ist mit Bad und Abstellraum ausgestattet. Außenduschen. Nur eine Villa hat eine Treppe zur Dachterrasse mit Meerblick. Das komplette Grundstück ist von einer Tuffsteinmauer umgeben. Es gibt 2 Eingangstore. Jedes Haus hat 3 Schlafzimmer (mit Klimaanlagen) Flur, Wohnzimmer, Küche und Bad auf ca. 180 qm (mit Veranden), Garage und Nebengebäude umfassen noch einmal ca. 30 qm. Das Gebäude wurde in den 1980/90er Jahren erbaut, hatte seitdem nur einen Eigentümer und ist in einem sehr guten Zustand. Koordinaten: 40.307176, 17.650600. Zum Ortszentrum von San Pietro in Bevagna sind es ca. 1,5 km. Ganzjährig geöffnete Geschäfte und Restaurants befinden sich aber in direkter Umgebung. Nach Manduria fährt man etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis eines Hauses: 199.000 Euro VHB, beide zusammen nach Absprache.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Vom Apartment in Apulien wenige Schritte zum Ionischen Meer

Appartamento „Serena“ punktet mit seiner Nähe zum Ionischen Meer in San Pietro in Bevagna. Die feinen Sandstrände im Gebiet Centro Commerciale sind nur wenige Meter entfernt. Das Apartment in Apulien benötigt für deutschen Standard aber noch einige größere Renovierungsarbeiten (Anstrich, Leitungen, Türen, Rollläden, Fenster, Heizung). Aber die Nähe zum Wasser ist unschlagbar und aktuell auf dem Markt schwer zu finden. Es gibt lediglich eine Zisterne und eine Klärgrube. Das Gebäude hat ca. 80 qm Nutzfläche im Erdgeschoss, davon 3 Wohnräume und ein Bad. Im Obergeschoss gibt es 2 Schlafzimmer, ein WC (zusammen ca. 50 qm) und 2 Terrassen. Außen gibt es einen Autoabstellplatz und eine Veranda. Das Grundstück ist ca. 100 qm groß. Das Ferienhaus liegt in einer kleinen Einbahnstraße, die von der Hauptzufahrt zum Meer abzweigt, in unmittelbarer Nähe zu Geschäften und Restaurants. Koordinaten: 40.306859, 17.686811. Zum Ortszentrum von San Pietro sind es ca. 2 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 119.000 Euro VHB

Ferienhaus in Apulien in Sichtweite des Ionischen Meers

Gerade mal 200 Meter Luftlinie vom Ionischen Meer beim San Pietro in Bevagna liegt das Ferienhaus in Apulien Villa Gennari. Es befindet sich im ruhigen Gebiet „Villaggio Aurora“ am Ende einer Sackgasse mit nur wenig Umgebungsbebauung. Somit einen Katzensprung vom Strand mit azurblauem Wasser entfernt, aber abseits des Trubels. Das Haus verfügt auf ca. 100 qm über Küche mit Kamin, großes Esszimmer, Abstellraum, 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer und Bad.  Dazu kommen 2 überdachte Veranden mit ca. 25 qm und eine Dachterrasse mit herrlicher Meersicht. Das komplette Grundstück mit ca. 500 qm ist von einer 2 Meter hohen Tuffsteinmauer umgeben. Es gibt Zisterne, Brunnen, Steinofen, Pflanzen, Klärgrube, Außendusche und -waschbecken, Alarmanlage, Klimaanlage und Garage mit ca. 14 qm. Das Objekt ist für süditalienische Verhältnisse in einem sehr guten Zustand. Für deutschen Standard sollten aber bestimmte Renovierungsarbeiten (Anstrich, Leitungen, Türen, Rollläden, Fenster, Heizung) in Betracht gezogen werden. Koordinaten: 40.306004, 17.698675. Zum Ortszentrum von San Pietro sind es ca. 2-3 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 169.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Das Ferienhaus in Apulien mitten im Olivenhain bauen

Etwa 120 Olivenbäume auf mehr als 1,7 Hektar: Auf Grundstück „Melle“ lässt sich ein schönes Ferienhaus in Apulien mit ca. 150 qm bauen. Es liegt im schönen ländlich-grünen ruhigen Gebiet Marroco/Lapaccio. Auf ihm sind auch ein paar Obstbäume zu finden. Die Zufahrt geschieht über einen befestigten Weg, der sich bis nach Manduria zieht. Die Stadt kann also gut mit dem Rad erreicht werden. Das Grundstück ist fast komplett von einer Steinmauer umgeben. Es gibt dort drei alte Steintrulli, deren Dach allerdings eingestürzt ist. Sie können saniert werden, zählen nicht zum Baufenster dazu. Der Stromkasten ist nur ca. 150 Meter entfernt, somit ist ein Anschluss einfach möglich. Ein Brunnen muss gebohrt werden. Alle Dokumente sind in Ordnung. Koordinaten: 40.350099 17.622189. Das Gelände liegt oberhalb von Torre Borraco und der Masseria Surij in einem sehr ruhigen Gebiet. Zum Ionischen Meer, zum Ortszentrum von San Pietro in Bevagna, nach Maruggio und Manduria sind es jeweils etwa 5 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 30.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Landgut mit 200 Olivenbäumen in Apulien

Landhaus „Desantis“ liegt auf einem 1,8 Hektar großen Grundstück, das komplett eingezäunt ist. Es gibt dort zwei komplett renovierungsbedürftige Gebäude in einer Größe von ca. 140 und 60 qm. Beide haben die landestypischen sternförmigen Gewölbedecken. Strom und ein Brunnen sind vorhanden. Auf dem Gelände gibt es etwa 200 alte, knorrige und auch junge Olivenbäume, dazu verschiedene Obstbäume wie Feigen und Mandeln. Das Ferienhaus in Apulien und das Grundstück befinden sich in der Nähe der Straße zwischen Sava und Torricella. Koordinaten 40.384964, 17.535121. Zum Meer bei Torre Ovo sind es etwa 10 km, zum Stadtzentrum von Sava 2 km, nach Uggiano Montefusco 6 km, nach Manduria 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Kaufnebenkosten: geschätzt ca. 5000-6000 Euro (plus Provision). Preis: 180.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Das eigene Restaurant mit B&B am Meer in Apulien

Ihr habt schon immer von einem kleinen Restaurant mit B&B in Apulien geträumt? Dann ist „Borgo Cardinale“ genau das Richtige für euch. Der Gebäudekomplex liegt ein paar Kilometer außerhalb von Manduria im ländlich-grünen Gebiet Cardinale Richtung Maruggio. Neben dem Restaurant-Bereich gibt es drei kleine, separate, komplett ausgestattete Apartments mit jeweils ca. 30 qm für 2-4 Personen – entweder zur Vermietung oder bei Zusammenlegung zur eigenen Nutzung als Wohnung. Jedes Apartment hat seinen eigenen Gartenbereich von ca. 500 qm. Alle Bereiche sind voll ausgestattet und klimatisiert. Der weitläufige, gepflegte Gartenbereich mit ca. 3000 qm wird über einen Brunnen und unterirdische Leitungen bewässert. Es gibt dort verschiedene Obstbäume und mediterranes Grün. Der Komplex wird mit sämtlichem Interieur innen und außen verkauft.  Koordinaten 40.37151, 17.60320. Zum Ionischen Meer beim Campomarino sind es ca. 7 km Luftlinie, nach Manduria etwa 3 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 230.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Ferienhaus nah am Ionischen Meer in Apulien, aber ruhig im Grünen

Nah am Ionischen Meer mit Blick darauf, aber trotz ruhig im Grünen gelegen ist das Ferienhaus in Apulien „Villa Fantasia“. Das 120-qm-Haus befindet sich in der Nähe von Torre Borraco zwischen San Pietro in Bevagna und Campomarino. Zum Meer sind es etwa 800 Meter Luftlinie. Das Gebäude umfasst Eingangsbereich, Wohnküche/Esszimmer, 3 Schlafzimmer, Bad und Außentreppe zur Dachterrasse mit Meerblick. Außerdem gibt es eine überdachte Veranda vor der Haustür. Auf dem großen vorgelagerten Hof finden sich ein großer Steinofen und ein Grill, um die Sommerabende hier in netter Gesellschaft verbringen zu können. Brunnen, Strom, Außendusche, Waschbecken und biologische Klärgrube sind vorhanden. Das ca. 1000 qm große Grundstück ist komplett umzäunt. Es gibt hier etliche mediterrane Pflanzen und verschiedene Obstbäume. Das Gebäude ist in einem guten Allgemeinzustand, die üblichen süditalienischen Renovierungsarbeiten sind evtl. in Betracht zu ziehen (Leitungen, Anstrich, Fenster, Türen). Koordinaten: 40.308490, 17.624326. Zum Ortszentrum von Pan Pietro sind es ca. 3 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 135.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Masseria in Apulien mit Landwirtschaft, Molkerei und Olivenbäumen

Alles atmet hier den Geruch vergangener Jahrhunderte. Masseria Archignano ist das passende Objekt für alle, die sich ihren Traum vom repräsentativen Landgut aus früheren Zeiten mit angeschlossener Landwirtschaft in Apulien verwirklichen wollen. Das nötige Kleingeld gehört natürlich dazu – aber die Preise sind immer VHB. Das Gelände befindet sich nur ein paar hundert Meter entfernt von der außerhalb gelegenen Bahnstation Sava an der Strecke Martina Franca – Lecce. Das gleichnamige Gebiet Archignano ist eine grüne, ruhige ländliche Oase im Nirgendwo, dominiert von Olivenbäumen. Die zur Masseria gehörenden 12 Hektar Land haben eine Bewässerung, wo dies für die Landwirtschaft notwendig ist. Pro Hektar gibt es aktuell einen EU-Zuschuss („Integrazione“) für die Olivenbäume von 480 Euro im Jahr. Die Masseria hat eine überbaute Fläche von 1300 Quadratmetern (siehe Pläne). Ein Teil davon (mit tollem Aussichtsturm) stammt aus dem 17. Jahrhundert und muss saniert werden. Dort befinden sich auch ehemalige Pferdeställe. Ein anderer Teil aus dem 19. Jahrhundert ist bewohnbar. Es gibt eine funktionierende Molkerei auf dem gesetzlich geforderten Stand. Außerdem hat die Masseria eine bestehende Zulassung sowohl für Landwirtschaft als auch für Tierhaltung. Fliesenboden, Mauerwerk und andere Dinge sind original erhalten. Anschauen lohnt sich! Koordinaten: 40.435828, 17.605493. Zum Ortszentrum von Manduria und Sava sind es etwa 5 km, zum Ionischen Meer bei San Pietro in Bevagna oder Campomarino etwa 15 km Luftlinie. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 900.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Ferienhaus in Apulien mit Blick aufs Ionische Meer

Im Gebiet Scorcora, nur einen knappen Kilometer von den feinen Sandstränden des Ionischen Meeres bei Torre Borraco entfernt, liegt das gleichnamige Ferienhaus in Apulien bei San Pietro in Bevagna. Das sehr ruhig am Ortsrand gelegene Grundstück umfasst etwa 750 qm und ist komplett von einer Tuffsteinmauer umgeben. Meerblick. Das Haus mit seinen ca. 80 qm besteht aus zwei Schlafzimmern, großem Wohnzimmer, Küche und Bad, alles gepflegt. Außen gibt es: Veranda, Brunnen, Zisterne, Außenwaschgelegenheit, biologische Klärgrube. Die Tuffsteinmauern sind mit einem Eisengeländer versehen. Das Bereich rund ums Haus ist großzügig gefliest, hier ist allerdings eine Erneuerung nötig. Im Garten befinden sich mediterrane Vegetation und Pinien. Das Haus wurde in den 1980er Jahren vom jetzigen Eigentümer erbaut. Es ist in einem für hiesige Verhältnisse sehr guten Zustand,. Die üblichen Erhaltungsmaßnahmen (Fenster, Türen, Anstrich, Leitungen etc.) sollten bei Bedarf in Betracht gezogen werden. Koordinaten: 40.315766, 17.639288. Zum Ortszentrum von Pan Pietro in Bevagna sind es ca. 1,5-2 km, nach Manduria etwa 9 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 135.000 Euro VHB. Das nebenan gelegene, ebenfalls eingefriedete Grundstück kann bei Interesse für 15.000 Euro mit erworben werden.