Auf dem Land in Apulien nur wenige Kilometer vom Ionischen Meer ein Haus im eigenen Olivenhain bauen

Eine wahre Freude, so die Bedeutung des Namens „Gioia“, ist dieses Grundstücks im Gebiet Schiavoni (Scauni). Es hat eine Fläche von knapp 5600 qm, gebaut werden dürfen somit an die 60 qm. Das gepflegte Gelände ist voll mit alten, knorrigen, aber auch jungen Olivenbäumen. Auch einige Obstbäume und Kaktusfeigen sind vorhanden. Es wird von einer kleinen asphaltieren Straße erschlossen. Umrandet wird das Grundstück auf allen Seiten von einer Trockensteinmauer. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient und ist locker besiedelt. Koordinaten: 40.388969, 17.578804. Nach Uggiano Montefusco, einem Stadtteil, sind es ca. 2 km, ebenso nach Sava. Zum Meer bei San Pietro in Bevagna fährt man 10 km. Nach Manduria sind es ca. 4 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 13.000 Euro.

Ein Landgut bei Sava mit 1,8 Hektar und 200 Olivenbäumen in der Nähe des Ionischen Meers in Apulien erwerben

Landhaus „Desantis“ liegt auf einem 1,8 Hektar großen Grundstück, das komplett eingezäunt ist. Es gibt dort zwei komplett renovierungsbedürftige Gebäude in einer Größe von ca. 140 und 60 qm. Beide haben die landestypischen sternförmigen Gewölbedecken. Strom und ein Brunnen sind vorhanden. Auf dem Gelände gibt es etwa 200 alte, knorrige und auch junge Olivenbäume, dazu verschiedene Obstbäume wie Feigen und Mandeln. Haus und Grundstück befinden sich in der Nähe der Straße zwischen Sava Torricella. Zum Meer sind es etwa 8 km, nach Sava 2 km, nach Uggiano 4 km, nach Manduria 7 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 145.000 Euro

Eine 300-qm-Villa mit viel Luxus lässt Sie bei Manduria wohnen wie Gott in Apulien

Villa „Cardinale“ lässt keine Wünsche übrig. Hier leben Sie wie Gott in Italien. Etwa 300 Quadratmeter Wohnfläche teilen sich auf vier Stockwerke auf. Es gibt 5 (Schlaf-)Zimmer, jeweils mit eigenem Bad, eine geräumige Küche, 3 Abstellräume, einen kleinen Keller und dazu 100 qm Terrassen. Das Gebäude liegt auf einem ca. 1900 qm großen, komplett von einer Tuffsteinmauer umgebenen Grundstück mit mediterraner Vegetation und einem Pinienhain. Es wurde 2016 komplett und mit hochwertigen Materialien saniert: Dazu zählen Wasser- und Stromleitungen, Heizung, Fliesen sowie Fenster und Türen innen und außen. Außerdem gibt es einen gemauerten Steinofen, Zisterne und biologische Klärgrube. Derzeit wird das Haus als Bed und Breakfast genutzt. Koordinaten: 40.369803 17.612640. Es liegt in einem gehobenen, touristisch erschlossenen Gebiet an der Kreisstraße 136 zwischen Manduria und Maruggio. Nach Uggiano Montefusco, einem Stadtteil, sind es ca. 2 km, zum Meer bei San Pietro in Bevagna 8 km. Nach Manduria sind es ca. 3 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Die Übernahme der Einrichtung geschieht nach Vereinbarung. Preis: 290.000 Euro.

img-20170104-wa0019 img-20170104-wa0036 img-20170104-wa0039 img-20170104-wa0040 img-20170104-wa0037 img-20170104-wa0035 img-20170104-wa0034 img-20170104-wa0031img-20170104-wa0033 img-20170104-wa0032 img-20170104-wa0030 img-20170104-wa0016 img-20170104-wa0017 img-20170104-wa0029 img-20170104-wa0028 img-20170104-wa0027 img-20170104-wa0026 img-20170104-wa0025 img-20170104-wa0024 img-20170104-wa0023 img-20170104-wa0022 img-20170104-wa0021 img-20170104-wa0020 img-20170104-wa0042 img-20170104-wa0041

Auf 8000 qm Olivenhain sind in Apulien 80 qm Um- oder Neubau eines Ferienhauses möglich – Zum Ionischen Meer fährt man nur 10 km

Auf Grundstück „Bisci 2“ gibt es ein altes bäuerliches Haus von 40 qm, das zusammen mit einem ebenfalls alten, baufälligen Trullo von 40 qm als Basis für einen Neu- bzw. Umbau verwendet werden kann. Andererseits kann das gleiche Baufenster auch einem reinen Neubau dienen. Das Gelände in einer Größe von 8000 qm befindet sich im schönen Gebiet „Schiavoni“ (Scauni), nur etwa 2 km außerhalb von Uggiano Montefusco, einem Stadtteil von Manduria. Im übersichtlichen Dorf gibt es alle Läden des täglichen Bedarfs (Bäcker, Metzger, Gemüse- und Obstladen) plus Apotheke und Cafés. Die beiden Gebäude sind komplett renovierungsbedürftig. Kosten mindestens in Höhe des Kaufpreises sind anzusetzen. Bei einem Neubau einiges mehr. Im Außenbereich finden sich ein Steinofen und eine Zisterne. Das komplette Grundstück ist eingezäunt. Es gibt dort einige Obstbäume, vor allem aber zahlreiche junge sowie alte, knorrige Olivenbäume. Das bewohnte Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Koordinaten: 40.382072, 17.574866. Zum Ortszentrum von Uggiano sind es ca. 2 km, zum Strand bei San Pietro in Bevagna etwa 10 km, nach Manduria 4 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 35.000 Euro.

sam_7439 sam_7438 sam_7437 sam_7436 sam_7435 sam_7449 sam_7448 sam_7447 sam_7446 sam_7445 sam_7444 sam_7443 sam_7442 sam_7441 sam_7440 sam_7463 sam_7464

130 Olivenbäume auf 1,6 Hektar, 1 Kilometer vom Ionischen Meer entfernt: Hier kann ein 150-qm-Haus mit Meersicht entstehen

1,6 Hektar Land mit 130 Olivenbäumen, dazu nur wenig mehr als einen Kilometer vom Meer entfernt mit Sicht auf die Ionische See: Besser geht es fast nicht. Grundstück „Nigro“ liegt im Bereich „Sala Bianca“ zwischen der Feriensiedlung Urmo Belsito und Ausläufern von San Pietro in Bevagna an einer kleinen asphaltieren Seitenstraße, die vom Land her an den Strand führt. Auf den 16.000 Quadratmetern finden sich etwa 30 alte, knorrige Olivenbäume, 70 jüngere, ca. 30 Jahre alt, und 30 ganz junge, etwa zehnjährige. Strommasten führen an der Straße entlang, ein Brunnen kann gebohrt werden. Ein Hausbau ist in einer Größe von ca. 150 qm möglich. Koordinaten 40.316188, 17.696437. Zum Ortszentrum von San Pietro i.B. sind es ca. 2 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 45.000 Euro.

sam_7568 sam_7567 sam_7566 sam_7565 sam_7564 sam_7563 sam_7575 sam_7574 sam_7573 sam_7571 sam_7570

Ein großes Ferienhaus in Apulien nur einen Kilometer vom Ionischen Meer bei San Pietro in Bevagna entfernt

Etwa einen Kilometer vom Meer bei San Pietro i.B. entfernt liegt in einem schönen Gebiet das Landhaus „Sisto Bosconcello“. Auf 110 qm finden sich ein großes, helles Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, 3 Schlafzimmer und aufgeteiltes Bad. Draußen, auf dem ca. 500 qm großen Grundstück, gibt es Garage, Veranda, Abstellraum, Dusche, Brunnen, biologische Klärgrube, Anschluss ans lokale Wassernetz und gemauerten Steinofen. Ein Großteil des Innenhofs ist gefliest bzw. versiegelt. Der gepflegte Garten ist voll mit mediterranen Pflanzen. Um das Grundstück herum gibt es eine Tuffsteinmauer. Das Haus kann sofort bewohnt werden, es ist in einem guten Zustand. Die üblichen Sanierungsarbeiten mit Fenster, Türen, Leitungen und Anstrich sind zu machen. Kosten: mind. 10.000 bis 15.000 Euro. Das Ortszentrum von San Pietro ist ca. 500 m entfernt, Manduria 10 km. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 98.000 Euro

sam_7103 sam_7102 sam_7101 sam_7100 sam_7099 sam_7212 sam_7211 sam_7098 sam_7227 sam_7226 sam_7225 sam_7224 sam_7223 sam_7221 sam_7220 sam_7218 sam_7217 sam_7215 doc20161006155147-page-001 sam_7214

Ein Hektar Grundstück nur einen Kilometer vom Ionischen Meer entfernt wartet in San Pietro in Bevagna/Apulien auf Bebauung

Bei Grundstück „Chiementi“ handelt sich um ein Gelände ohne Bewuchs in der Größe von etwa einem Hektar. Es liegt in der Nähe des Villaggio Aurora im Gebiet Specchiarica von San Pietro in Bevagna. Erschlossen wird es durch eine kleine asphaltierte Seitenstraße (kein Durchgangsverkehr), die vom Land an den Strand des Ionischen Meeres führt. Zu diesem und den dortigen Geschäften und Restaurants ist es ca. 1 km. In der Umgebung gibt es bereits einige bebaute Grundstücke. Es darf ca. 1% der Fläche, also ca. 100 qm, bebaut werden. Strommasten befinden sich an der angrenzenden Straße. Koordinaten 40.309598, 17.702387. Manduria ist ca. 10 km entfernt, Avetrana 5 km. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 28.000 Euro.

sam_7398 sam_7397 sam_7396 sam_7395 sam_7394  sam_7392