Einzugsbereit: Ferienhaus mit Trullo nah am Ionischen Meer in Apulien

Ferienhaus Villa Pina bietet in Fußwegnähe zum Ionischen Meer alles, was das Süditalienfan-Herz in Apulien begehrt. Das Haus liegt nur ein paar hundert Meter vom Sandstrand entfernt im ruhigen Gebiet Scorcora bei San Pietro in Bevagna. Hier merkt man vom Strandtrubel nichts. Eingebettet in viel Grün, besteht das Gebäude in Feldrandlage aus knapp 250 qm überbauter Fläche auf zwei Geschossen mit jeweils separaten Eingängen. Die Wohnung im Souterrain mit 120 qm bietet Eingangsbereich, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, 2 Schlafzimmer und ein Waschzimmer. Die Wohnung im ersten Stock hat die gleiche Aufteilung. Optimal, um einen Hausteil selbst zu bewohnen und den anderen zu vermieten. Das Haus ist sehr hell. Außen gibt es eine geflieste Terrasse/Balkon, ein angebautes Zimmer von ca. 20 qm mit sternförmiger Gewölbedecke mit Freiluftküchen-Funktion und einen Trullo in sehr gutem Zustand, der aktuell als Vorratsraum genutzt wird. Weiter auf dem 4500 qm großen Grundstück vorhanden: biologische Klärgrube, 2 Brunnen, Zisterne, ein gemauerter Steinofen, Obstbäume (Feige, Granatapfel, Zitronen, Mandeln, Oliven), Pinien. Das Gelände wird von einer zwei Meter hohen Tuffsteinmauer umgeben. Der Stellplatz fürs Auto ist überdacht. Die Villa ist in sehr gutem Zustand und wird derzeit ganzjährig bewohnt. Koordinaten: 40.306807, 17.640406. Zum Sandstrand des Ionischen Meeres sind es keine 500 Meter. Geschäfte und Einkehrmöglichkeiten in San Pietro in Bevagna erreicht man in 10 Minuten Fußweg, ebenso weit ist es zu Torre Borraco. Nach Manduria fährt man ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 225.000 Euro.

Ferienhaus in Apulien nah am Ionischen Meer, aber ruhig auf dem Land

Gerade mal einen knappen Kilometer Fußweg ist das Ionische Meer vom Ferienhaus Casa Scorcora im gleichnamigen Gebiet in Apulien entfernt. Auch zum Ortszentrum von San Pietro mit seinen Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten läuft man kaum länger. Trotzdem liegt das Haus sehr ruhig am Feldrand mit nur lockerer Bebauung drumherum. Auf ca. 80 qm finden sich 3 Räume, Bad und vorgelagerte überdachte Veranda mit ca. 30 qm. Das Gebäude ist in einem guten Allgemeinzustand. Die üblichen Unterhaltungsarbeiten, wie Fenster, Anstrich, Türen, Leitungen etc., sollten in Erwägung gezogen werden. Das ca. 500 qm große Grundstück ist komplett umzäunt bzw. von einer Mauer umgeben. Außen führt eine Treppe zur Dachterrasse mit Meerblick. Es gibt außerdem eine Zisterne, einen Grill und Obstbäume. Zu den Sandstränden des Ionischen Meeres bei Torre Borraco bzw. Campo dei Messapi läuft man ca. 1 km. Das Zentrum des Küstenorts San Pietro in Bevagna ist ca. 1-1,5 km entfernt. Nach Manduria fährt man ca. 10 km. Koordinaten: 40.310687, 17.642488. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 75.000 Euro VHB.

Klein, aber mein: Landhaus Vincenzo unweit des Ionisches Meers in Apulien

Casa „Vincenzo“ ist ein schnuckliges bäuerliches Häuschen von gerade einmal 50 qm. Es liegt ca. 2 km vom Ionischen Meer entfernt in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna an der sogenannten „Tarantina“. Diese Verbindungsstraße zwischen Nardo und Maruggio verläuft parallel zum Meer. Zum Strand und nach Torre Borraco und ins Ortszentrum fährt man ca. 2 km. Im Haus gibt es zwei Schlafzimmer, Bad sowie kombinierte Küche-/Ess- und Wohnzimmer. Das komplette Gebäude im Gebiet Scorcora ist auf ca. 43 qm unterkellert. Die Grundsubstanz des Hauses (Aluminium-Fenster und-Türen, Gitter, Fliesen) ist gut. Es sind aber neben einem Anstrich noch andere Schönheitsreparaturen sinnvoll. Außen existieren ein Brunnen, eine biologische Klärgrube, eine vorgelagerte Veranda und ein Steingrill. Das Grundstück ohne Bewuchs hat Maße von ca. 4500 qm. Koordinaten: 40.322559, 17.642658. Zum Zentrum von San Pietro in Bevagna, das besonders im Sommer vor Leben pulsiert, sind es 2 km. Die Kreisstadt Manduria, ca. 9 km entfernt, hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 65.000 Euro VHB.

Update der Angebote

Liebe Interessierte an Immobilien in Apulien, wir haben die stille Zeit zwischen den Jahren genutzt und die aktuell verfügbaren Angebote auf den neuesten Stand gebracht. Einige Objekte sind jetzt nicht mehr vertreten. Sobald uns – hoffentlich – im Frühjahr die Corona-Pandemie aus ihren Krallen lässt, werden wir auch wieder verstärkt neue Häuser und Grundstücke mit aufnehmen können. Bis dahin stöbern Sie doch mal im vorhandenen Angebot und versüßen Sie sich den eher trostlosen deutschen Winter mit einem aufmunternden Blick in den sonnigen Süden Italiens, nach Apulien. Alle Angebote finden Sie nach Lage, Preis und Rubriken geordnet auf http://www.immobilien-apulien.de.

Blick aufs Ionische Meer in Apulien vom Ferienhaus Janna bei San Pietro in Bevagna

Ferienhaus „Janna“ hat schon bessere Tage gesehen. Aber das Gebäude wurde ca. 10 Jahre nicht bewohnt. Deshalb bedarf es einer grundlegenden Auffrischung. Der Preis ist aus diesem Grund auch nur als erster Anhaltspunkt zu verstehen. Das Haus liegt ca. 2,5 km von den Sandstränden des Ionischen Meers bei Torre Borraco entfernt im locker besiedelten Gebiet „Scorcora“ am Ende einer Sackgasse. Ringsherum gibt es landwirtschaftliche genutzte Felder mit Olivenbäumen, Wein und Feldfrüchten. Weiter oberhalb befindet sich bald das Naturschutzgebiet. Das Ferienhaus hat ca. 110 qm nutzbare Fläche. Es gibt 3 Schlafzimmer, Bad, Esszimmer mit Kamin, Küche und Garage. Die Grundsubstanz des Hauses ist in Ordnung. Neben einer gründlichen Überholung aller Räume ist der Einbau von Fenstern und Türen notwendig, dazu die Überprüfung aller Leitungen. Hierzu sollte man 20.000 bis 30.000 Euro veranschlagen. Auf dem 9000 qm großen Grundstück mit Olivenbäumen und freiem Feld existieren eine Zisterne und eine biologische Klärgrube. Neben dem Eingang gibt es eine überdachte Veranda. Von den Süd-Zimmern aus mit 2 kleinen Balkonen gibt es einen schönen Meerblick. Koordinaten: 40.326964, 17.633283. Zum Zentrum von San Pietro in Bevagna, das besonders im Sommer vor Leben pulsiert, sind es 3 km. Die Kreisstadt Manduria, ca. 8 km entfernt, hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 85.000 Euro VHB.

Herrlicher Rundumblick nur 700 Meter vom Ionischen Meer in San Pietro in Bevagna/Apulien entfernt

Im locker besiedelten, ruhigen Gebiet „Scorcora“ in der Nähe von Torre Borraco liegt Villa „Romano“. Auf insgesamt ca. 155 qm umfasst das Gebäude in den Außenbezirken des Küstenorts San Pietro in Bevagna drei große Schlafzimmer, zwei große Bäder, große Wohnküche mit Kamin, Abstellraum und Flur. Weitere Bilder hier. Außen gibt es draußen zwei überdachte Veranden, Steinofen, Gartenhaus und Treppe zur Dachterrasse. Von dort aus hat man einen herrlichen Meer- und Rundumblick. Fenster und Türen sind mit Gittern versehen. Etwa drei Viertel des ca. 800 Meter großen, komplett umzäunten Grundstücks sind gefliest und können als Parkfläche dienen. Es gibt einen Brunnen und eine biologische Klärgrube. Ein Pool darf nachgerüstet werden. Das Gebäude ist in einem guten Zustand, braucht allerdings einen Außenanstrich. Zum Meer sind es ca. 700 Meter mit direktem Fußweg in weniger als 10 Minuten. Das Haus liegt in einer Sackgasse. Zum Zentrum von San Pietro in Bevagna mit den Einkaufsmöglichkeiten fährt man 1 km, nach Manduria ca. 9 km. Koordinaten: 40.309278, 17.645689. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 165.000 Euro.

Link zur Bilder-Leiste