Landhaus mit Olivenbäumen bei Sava in Apulien

Casa Giorgio ist ein Landhaus mit knapp 100 qm in den Außenbezirken von Sava in Apulien. Das Ferienhaus hat 2 Schlafzimmer, Küche, ein Wohnzimmer und ein Bad sowie eine große überdachte Terrasse fast komplett rund ums Haus (sie zählt zur Grundfläche hinzu). Das Grundstück ist von einer Tuffstein-Mauer, teils mit aufgesetztem Zaun, umgeben. Es gibt einen großen gemauerten Außengrill sowie eine Treppe zur Dachterrasse, von wo aus man einen schönen Blick auf die Stadt hat. Auf dem Grundstück mit ca. 1500 qm gibt es Oliven- und Obstbäume sowie Pinien. Das Haus ist in einem relativ guten Zustand, für Verschönerungs- und Instandhaltungsarbeiten ist aber etwas Geld zu veranschlagen. Strom und Zisterne sind vorhanden. Zu den Küstenorten Torre Ovo und Campomarino di Maruggio sind es etwa ca. 12 bzw. 15 km Luftlinie. Koordinaten: 40.422453, 17.538937. Das Gelände liegt etwas erhöht ca. 1 km außerhalb von Sava und 5 km von der Kreisstadt Manduria entfernt. Sava hat ca. 16.500 Einwohner und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli und Lecce, 30 km von Ostuni und Tarent, 40 km von Porto Cesareo und Alberobello entfernt.  Die Kleinstadt ist vor allem für für ihre Olivenöl- und Weinproduktion bekannt. Kaufnebenkosten: geschätzt ca. 5000 Euro (plus Provision). Preis: 69.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Ein Landhaus in Apulien mit allem, was das Herz begehrt

Das ist Apulien pur: Das beeindruckende Ferienhaus Casale Schiavoni liegt im gleichnamigen Gebiet nicht weit entfernt im Mandurianer Stadtteil Uggiano Montefusco inmitten von Olivenhainen. Das Grundstück ist ca. 1,3 Hektar groß, auf ihm befinden sich um die 100 Olivenbäume und Obstbäume. Das renovierte doppelstöckige Hauptgebäude umfasst ca. 130 qm plus Außenfläche. Im Erdgeschoss mit ca. 80 qm gibt es: Wohnzimmer mit Kamin, Küche, Schlafzimmer, begehbarer Kleiderschrank, Bad und externes Bad mit Waschküche, Abstellraum, Keller, große vorgelagerte Veranda. Die Wohnung im ersten Stock besteht aus: Wohnküche, Bad, großes Schlafzimmer und große Terrasse. Dazu gibt es ein weiteres Gebäude mit ca. 50 qm auf dem Gelände mit Küche, Bad, 2 Schlafzimmer, großem außen gelegenen Abstellraum. Es gibt überall Haushaltsgeräte und Einrichtung.

Außerdem auf dem Gelände: Doppelcarport, vier kleine Gartenhütten/Überdachungen entweder als Abstellräume für Gartengeräte oder für Tiere, zwei davon mit eingezäuntem Außenbereich, Bocciabahn, Brunnen, Baumhaus, Pool mit 4×2 Metern, Holzofen, Videoüberwachungssystem, Strom, Wifi, Gasheizung, Bewässerungssystem. Das komplette Gelände ist auf allen Seiten eingezäunt. Mehr geht nicht. Und das für diesen Preis. Koordinaten: 40.379352, 17.593729.

Uggiano Montefusco mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs (Bäcker, Metzger, Apotheke, Handwerksbedarf, Café) liegt nur einen Kilometer entfernt, das Ionische Meer bei Torre Borraco oder Campomarino ca. 9 km Luftlinie. Zur Kreisstadt Manduria fährt man ca. 3 km. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen, zahlreiche Restaurants, Wein-Genossenschaft) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 370.000 Euro VHB.

Tolles Ferienhaus in Apulien mit Pool nahe dem Ionischen Meer

Villa Sansonetti erfüllt alle Voraussetzungen eines typischen süditalienischen Anwesens. Das Ferienhaus in Apulien liegt im sehr schönen und ruhigen Gebiet Scorcora nicht weit entfernt vom Zentrum San Pietros in Bevagna (ca. 1 km entfernt). Auf 110 qm Wohnfläche finden sich Eingangsbereich, Wohn- und Esszimmer, 2 Schlafzimmer, Küche, Abstellraum und Bad. Dazu kommt eine geräumige Veranda. Im Außenbereich gibt es einen gemauerten Steinofen, großen Abstellraum, Brunnen und biologische Klärgrube. Zusätzlich zum gepflegten grünen Garten mit mediterraner Vegetation finden sich alte Oliven- und Obstbäume. Das 5000 qm große Grundstück ist komplett eingezäunt/ummauert und hat zwei Eingangstore. Der Innenhof ist großflächig gepflastert. Besonderes Highlight ist ein geräumiges Außen-Schwimmbecken (zu sanieren). Das Objekt liegt in der Nähe des Wochenmarkt-Bereichs (100 Meter entfernt). Koordinaten: 40.313747, 17.655371. Zum Ionischen Meer mit seinen feinen Sandstränden sind es ca. 1 km Luftlinie, nach Manduria 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Nebenkosten: geschätzt ca. 12.000 Euro (plus Provision). Neuer Preis: 260.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Landestypisches Bauernhaus mit vielen Olivenbäumen in Apulien

In den ruhigen, herrlichen grünen Außenbezirken von Uggiano Montefusco liegt das typisch bäuerliche Landhaus Casa „Lucarelli“. Es umfasst auf ca. 80 qm 4 Zimmer mit den landestypischen sternförmigen Gewölbedecken. Es muss komplett saniert werden, wofür mindestens Kosten in Höhe des Kaufpreises anfallen dürften. Ihr spart aber die mit einem Ferienhaus-Neubau verbundenen Gebühren in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Das Ferienhaus liegt im locker bewohnten Gebiet „Piscina“. Strommasten stehen an der Grundstücksgrenze. Zum Ionischen Meer in Apulien mit seinen feinen Sandstränden sind es ca. 10 km Luftlinie. Auf dem ca. 5600 qm großen Grundstück gibt es etwa 50 Oliven- und zahlreiche Obstbäume sowie Kaktusfeigen. Eine Zisterne ist vorhanden. Koordinaten: 40.380682, 17.581229. Uggiano und auch Sava sind jeweils ca. 2 km entfernt und bieten alle Läden des täglichen Bedarfs. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 4 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Kaufnebenkosten: geschätzt ca. 5500 Euro (plus Provision), Neuer Preis: 45.000 Euro

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Trullo, Olivenbäume, Landhaus: Apulien pur

Das ist Apulien pur: viele Olivenbäume, ein kleines bäuerliches Gebäude und ein Trullo mitten auf dem Land bei Manduria. Im herrlich grünen und ruhigen Gebiet Schiavoni liegt Grundstück „Schiavoni 30“. Zum nächsten Ort Uggiano Montefusco mit allem Notwendigen sind es auf asphaltierten Nebenstraßen nicht mal zwei Kilometer. Auf dem Grundstück mit seinen ca. 2000 qm gibt es an die 30 Olivenbäume und eine Wasserzisterne. Strom liegt in der Nähe und kann angeschlossen werden. Auf dem Gelände befinden sich ein altes bäuerliches Gebäude und ein schöner Trullo mit zusammen ca. 35 qm. Diese können zu Wohnzwecken umgebaut werden, eine Vergrößerung zu einem Ferienhaus in Apulien ist aber nicht möglich. Jedoch lässt sich z. B. eine Holzveranda anbauen – oder ein sogenannter Vano Tecnico. Genaueres könnt ihr über einen von uns zu Rate gezogenen Fachmann bei oder nach Besichtigung erfahren. Koordinaten: 40.379481, 17.587727. Uggiano hat alle Geschäften des täglichen Bedarfs (Bäcker, Metzger, Apotheke, Handwerksbedarf, Café). Zum Ionischen Meer bei Torre Borraco oder Campomarino sind es 9 km Luftlinie. Zur Kreisstadt Manduria fährt man ca. 3 km. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus und diverse Supermärkte, Kindergärten, weiterführende Schulen, zahlreiche Restaurants, Wein-Genossenschaft) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 35.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Großes Ferienhaus in Apulien in Meernähe

2 in 1: Im Gebiet Hotel Bizantini von San Pietro in Bevagna befindet sich das Ferienhaus „Due Ville“. Die beiden Haushälften sind baugleich und werden getrennt verkauft – auf Anfrage auch zusammen. Das Gebäude liegt etwa 400 Meter Luftlinie von den feinen Sandstränden des Ionischen Meers in Apulien entfernt in Feldrandlage. Also zugleich ruhig wie auch nah am Meer. Jede Villa auf dem ca. 1200 qm großen Grundstück hat ihren eigenen Eingang. Es gibt jeweils Garage, Brunnen, Zisterne, biologische Klärgrube, gemauerten Steinofen, zwei Veranden vorn und hinten mit kleinen Garten und mediterranen Pflanzen und Obstbäumen. Jede Garage ist mit Bad und Abstellraum ausgestattet. Außenduschen. Nur eine Villa hat eine Treppe zur Dachterrasse mit Meerblick. Das komplette Grundstück ist von einer Tuffsteinmauer umgeben. Es gibt 2 Eingangstore. Jedes Haus hat 3 Schlafzimmer (mit Klimaanlagen) Flur, Wohnzimmer, Küche und Bad auf ca. 180 qm (mit Veranden), Garage und Nebengebäude umfassen noch einmal ca. 30 qm. Das Gebäude wurde in den 1980/90er Jahren erbaut, hatte seitdem nur einen Eigentümer und ist in einem sehr guten Zustand. Koordinaten: 40.307176, 17.650600. Zum Ortszentrum von San Pietro in Bevagna sind es ca. 1,5 km. Ganzjährig geöffnete Geschäfte und Restaurants befinden sich aber in direkter Umgebung. Nach Manduria fährt man etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis eines Hauses: 199.000 Euro VHB, beide zusammen nach Absprache.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Vom Apartment in Apulien wenige Schritte zum Ionischen Meer

Appartamento „Serena“ punktet mit seiner Nähe zum Ionischen Meer in San Pietro in Bevagna. Die feinen Sandstrände im Gebiet Centro Commerciale sind nur wenige Meter entfernt. Das Apartment in Apulien benötigt für deutschen Standard aber noch einige größere Renovierungsarbeiten (Anstrich, Leitungen, Türen, Rollläden, Fenster, Heizung). Aber die Nähe zum Wasser ist unschlagbar und aktuell auf dem Markt schwer zu finden. Es gibt lediglich eine Zisterne und eine Klärgrube. Das Gebäude hat ca. 80 qm Nutzfläche im Erdgeschoss, davon 3 Wohnräume und ein Bad. Im Obergeschoss gibt es 2 Schlafzimmer, ein WC (zusammen ca. 50 qm) und 2 Terrassen. Außen gibt es einen Autoabstellplatz und eine Veranda. Das Grundstück ist ca. 100 qm groß. Das Ferienhaus liegt in einer kleinen Einbahnstraße, die von der Hauptzufahrt zum Meer abzweigt, in unmittelbarer Nähe zu Geschäften und Restaurants. Koordinaten: 40.306859, 17.686811. Zum Ortszentrum von San Pietro sind es ca. 2 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 119.000 Euro VHB

Ferienhaus in Apulien in Sichtweite des Ionischen Meers

Gerade mal 200 Meter Luftlinie vom Ionischen Meer beim San Pietro in Bevagna liegt das Ferienhaus in Apulien Villa Gennari. Es befindet sich im ruhigen Gebiet „Villaggio Aurora“ am Ende einer Sackgasse mit nur wenig Umgebungsbebauung. Somit einen Katzensprung vom Strand mit azurblauem Wasser entfernt, aber abseits des Trubels. Das Haus verfügt auf ca. 100 qm über Küche mit Kamin, großes Esszimmer, Abstellraum, 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer und Bad.  Dazu kommen 2 überdachte Veranden mit ca. 25 qm und eine Dachterrasse mit herrlicher Meersicht. Das komplette Grundstück mit ca. 500 qm ist von einer 2 Meter hohen Tuffsteinmauer umgeben. Es gibt Zisterne, Brunnen, Steinofen, Pflanzen, Klärgrube, Außendusche und -waschbecken, Alarmanlage, Klimaanlage und Garage mit ca. 14 qm. Das Objekt ist für süditalienische Verhältnisse in einem sehr guten Zustand. Für deutschen Standard sollten aber bestimmte Renovierungsarbeiten (Anstrich, Leitungen, Türen, Rollläden, Fenster, Heizung) in Betracht gezogen werden. Koordinaten: 40.306004, 17.698675. Zum Ortszentrum von San Pietro sind es ca. 2-3 km, nach Manduria etwa 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 169.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Das Ferienhaus in Apulien mitten im Olivenhain bauen (vorgemerkt)

Etwa 120 Olivenbäume auf mehr als 1,7 Hektar: Auf Grundstück „Melle“ lässt sich ein schönes Ferienhaus in Apulien mit ca. 150 qm bauen. Es liegt im schönen ländlich-grünen ruhigen Gebiet Marroco/Lapaccio. Auf ihm sind auch ein paar Obstbäume zu finden. Die Zufahrt geschieht über einen befestigten Weg, der sich bis nach Manduria zieht. Die Stadt kann also gut mit dem Rad erreicht werden. Das Grundstück ist fast komplett von einer Steinmauer umgeben. Es gibt dort drei alte Steintrulli, deren Dach allerdings eingestürzt ist. Sie können saniert werden, zählen nicht zum Baufenster dazu. Der Stromkasten ist nur ca. 150 Meter entfernt, somit ist ein Anschluss einfach möglich. Ein Brunnen muss gebohrt werden. Alle Dokumente sind in Ordnung. Koordinaten: 40.350099 17.622189. Das Gelände liegt oberhalb von Torre Borraco und der Masseria Surij in einem sehr ruhigen Gebiet. Zum Ionischen Meer, zum Ortszentrum von San Pietro in Bevagna, nach Maruggio und Manduria sind es jeweils etwa 5 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi, Alberobello und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 30.000 Euro VHB

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien

Landgut mit 200 Olivenbäumen in Apulien

Landhaus „Desantis“ liegt auf einem 1,8 Hektar großen Grundstück, das komplett eingezäunt ist. Es gibt dort zwei komplett renovierungsbedürftige Gebäude in einer Größe von ca. 140 und 60 qm. Beide haben die landestypischen sternförmigen Gewölbedecken. Strom und ein Brunnen sind vorhanden. Auf dem Gelände gibt es etwa 200 alte, knorrige und auch junge Olivenbäume, dazu verschiedene Obstbäume wie Feigen und Mandeln. Das Ferienhaus in Apulien und das Grundstück befinden sich in der Nähe der Straße zwischen Sava und Torricella. Koordinaten 40.384964, 17.535121. Zum Meer bei Torre Ovo sind es etwa 10 km, zum Stadtzentrum von Sava 2 km, nach Uggiano Montefusco 6 km, nach Manduria 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Kaufnebenkosten: geschätzt ca. 5000-6000 Euro (plus Provision). Preis: 180.000 Euro VHB.

http://www.immobilien-apulien.de, http://www.facebook.com/ApulienImmobilien