250 Olivenbäume auf 2 Hektar Landgut nahe des Ionischen Meers in Apulien

Olivenbäume soweit das Auge reicht: Beim Landhaus „Cavaliere & Pesare“ kommen die Freunde des wohlschmeckenden „Extra-Vergine-Öls“ voll auf ihre Kosten. Auf zwei Hektar finden sich um die 250 Olivenbäume, außerdem noch 50 Obstbäume und mediterrane Vegetation. Fast das komplette Grundstück ist von einer Trocken- oder Tuffsteinmauer umgeben. Es wird über eine kleine asphaltierte Straße angedient. Das Gebiet Schiavoni in Radfahrnähe zum Mandurianer Staddteil Uggiano mit seinen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf ist sehr schön und ruhig gelegen. Es wird von der Stromgesellschaft Enel versorgt. Im Außenbereich gibt es weiterhin einen Brunnen, eine Zisterne und einen Steinofen. Das Gebäude mit seinen 180 qm hat eine Renovierung nötig, ebenso wie der 60 qm große Schuppen mit seinen Gewölbedecken sowie die zwei Paraia-Trulli. Google-Maps-Koordinaten: 40.383606, 17.584628. Zum Meer bei San Pietro in Bevagna fährt man ca. 8 km. Nach Uggiano Montefusco sind es ca. 2 km, Manduria ca. 4 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 115.000 Euro.

Landhaus-Schnäppchen bei Sava in Apulien nicht weit weg vom Ionischen Meer

Landhaus „Acquarieddu” liegt auf einem herrlichen Fleckchen Erde. 2 km sind es nach Sava, etwa 8 nach Campomarino am Ionischen Meer mit seinen Sandstränden. Das gleichnamige Gebiet „Acquarieddu” auf dem Land ist bewohnt, ruhig und wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Das komplett zu sanierende Gebäude, in einer Anwohnerstraße gelegen, umfasst etwa 70 qm. Es liegt auf einem etwa 5600 qm großen Grundstück, das ebenfalls einer gründlichen Überholung Bedarf. Auf diesem finden sich ungefähr 40 Obstbäume und ein Olivenhain. Es existieren 2 Zisternen zur Bewässerung. Die Stadt hat ca. 16.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. In der Nachbarstadt Manduria gibt es ein Krankenhaus. Der Ort ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 45.000 Euro.

Villa Simona in Apulien: Dem Ionischen Meer so nah, aber trotzdem fern des Touristentrubels in San Pietro in Bevagna

Villa „Simona“ liegt unweit der Sandstrände des Ionisches Meeres in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Haus mit einer Grundfläche von ca. 120 qm hat 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, offene Küche und großes Wohnzimmer. Auf dem etwa 500 qm großen, komplett eingezäunten und gefliesten Grundstück im Gebiet „Centro Commerciale“ gibt es einen Brunnen, eine biologische Klärgrube und eine Zisterne. Dazu kommen Gazebo, kleiner mediterraner Gartenbereich und Außengrill. Das gepflegte, typisch süditalienische Ferienhaus ist in einem guten Zustand, kleine Renovierungsarbeiten stehen immer mal an. Es liegt bei der Villa Chidro in einer Privatstraße, etwa einen Kilometer vom Meer entfernt. Das Gebiet präsentiert sich locker besiedelt, ruhig, grün, angenehm. Es wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 10 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 60 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 140.000 Euro.

6500 qm Grundstück unweit des Ionischen Meeres in Apulien bei Torre Borraco

Grundstück „Andrisano“ liegt in Apulien an der „Tarantina“, der Verbindungsstraße zwischen San Pietro in Bevagna und Maruggio. Das Ionische Meer mit seinen feinen Sandstränden bei Torre Borraco (der auch vom Gelände aus zu sehen ist) liegt ca. 2 km entfernt. Das Grundstück im bewohnten Gebiet Scorcora umfasst etwa 6500 qm. Es handelt sich um freies Feld. Eine Zisterne ist vorhanden, die Stromleitung läuft am Grundstücksrand vorbei. Die Zufahrt kann über eine asphaltierte Straße oder einen Feldweg erfolgen. Es darf ein Haus von ca. 65 qm gebaut werden. Koordinaten: 40.322110, 17.644294. Nach San Pietro in Bevagna mit seinen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten fährt man 2 km, nach Manduria 8 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 16.500 Euro.

Einzugsbereit: Ein Ferienhaus 1 Kilometer vom Ionischen Meer in Apulien entfernt

Frisch komplett renoviert und in neuem Glanz präsentiert sich das Ferienhaus „Sisto Bosconcello“ in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Gebäude bietet auf etwa 110 qm einen weitläufigen, lichtdurchfluteten Eingangsbereich, Küche, Esszimmer, drei Schlafzimmer und 2 Bäder. Im Außenbereich gibt es eine Garage, Abstellraum, Veranda, Steinofen, Dusche, Brunnen, Zisterne und biologische Klärgrube. Das Haus hat auf dem etwa 500 qm großen Grundstück einen großen asphaltierten Hof, eine Umrandung in Tuffstein sowie einen etwa 300 qm großen Garten mit mediterranen Pflanzen. Es ist sofort bewohnbar. Zum Ortszentrum sind es etwa 500 Meter, zum Meer um die 1000 Meter. Koordinaten: 40.312304, 17.677191. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 9 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 60 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 140.000 Euro.

Ein 70-qm-Landhaus in Apulien nahe des Ionischen Meers bei Manduria mit Weinreben, Oliven- und Obstbäumen

Villa Cavallieri ist ein Schmuckstück im Grüngürtel von Manduria. Das Haus liegt im sehr ruhigen, aber bewohnten Gebiet Archignano etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Nach San Pietro in Bevagna und zum Ionischen Meer sind es 11 km. Das Gebäude bietet auf ca. 70 qm 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, Eingangsbereich sowie Wohnküche. Außen gibt es eine etwa 30 qm große überdachte Veranda. Der direkt angrenzende Gartenbereich mit ca. 1000 qm ist von einer halbhohen Mauer umgeben. Hier wie auch auf dem 9000 qm großen Grundstück finden sich mediterrane Pflanzen, verschiedene Obstbäume, Olivenbäume und Weinreben der Sorte Primitivo. Auch eine Zisterne ist vorhanden. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Da das Haus zwei Jahre leer stand, dürften gewisse Sanierungsarbeiten anzuraten sein. Koordinaten: 40.436523, 17.602369. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 85.000 Euro

Dieses 100-qm-Ferienhaus in Apulien für 100.000 Euro mit Meerblick ist sofort bewohnbar – Bei San Pietro i.B. nahe des Ionischen Meers

Das Ferienhaus „Villa Disco“ liegt in San Pietro in Bevagna nur wenig mehr als einen Kilometer vom Zentrum und den feinsandigen Stränden des Ionischen Meers entfernt. Das 100-qm-Haus befindet sich in einem ruhigen, sehr angenehmen Gebiet und ist in Feldrandlage über eine Privatstraße (im Gebiet „Charly“) erschlossen. Es verfügt über zwei Schlafzimmer, großzügige, helle Küche mit Esszimmer und Kamin, Flur, Abstellraum und Bad. Klimaanlage. Dazu kommt eine Veranda mit Meerblick. Grundsätzlich sollten die „normalen“ Sanierungen wie Fenster, Türen, Leitungen, Anstrich eingeplant werden. Auf dem ca. 200 qm großen Grundstück gibt es eine Außendusche, Waschbecken, große Zisterne, biologische Klärgrube, eine große geflieste Außenfläche mit zwei Eingängen und kleinen Garten mit mediterranen Pflanzen. Es ist komplett umzäunt/ummauert. Sofort bewohnbar. Koordinaten: 40.309505, 17.658184. Nach Manduria sind es ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 100.000 Euro.

doc20171107133233

Nah am Strand des Ionischen Meers in Apulien, aber abseits des Trubels in San Pietro in Bevagna

Ein Top-Haus für alle, die nah am Strand, aber trotzdem abseits des Trubels wohnen wollen und sich nicht viel Arbeit mit einem großen Grundstück machen möchten: Villa Erchie liegt in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna im Gebiet „Centro Commerciale“ in einer Sackgasse. Wie der Name schon sagt, ist es nicht weit zu verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Auch Restaurants finden sich in Fußwegnähe. Das Haus liegt ca. 1 km von den Sandstränden des Ionischen Meers entfernt in einem ruhigen, locker besiedelten Wohngebiet. Der Strand ist zu Fuß auf kleinen Nebenstraßen zu erreichen. Das Gebäude hat etwa 100 qm überbaute Fläche auf einem Grundstück von 150 Metern. Es gibt zwei große Schlafzimmer, WC, große Wohnküche, Korridor, Eingangsbereich/Salon mit Kamin und Abstellraum. Eine vorgelagerte Veranda eignet sich bestens fürs Sonnenbaden. Strom und Zisterne vorhanden. Vom kleinen Hof mit Sitzgelegenheit, Außenwaschbecken und etwas Grün führt eine Treppe zur Dachterrasse mit schönem Meerblick. Das Haus ist in einem sehr guten, bewohnbaren Zustand. Eine Erneuerung der Inneneinrichtung je nach Gusto ist zu empfehlen. Koordinaten: 40.313838, 17.686232. Nach Manduria sind es ca. 9 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 85.000 Euro.

Von Villa Salento auf direktem Weg zum Ionischen Meer in Apulien

Auf gerader Strecke bis zum Meer. Villa Salento liegt im Gebiet Madonnina an einer kleinen asphaltierten Seitenstraße, die nach 2 km direkt am Ionischen Meer endet. Hier im Hinterland bekommt man aber vom Trubel des Strandlebens wenig mit, es dominieren Olivenbäume und Weinreben. Nach Maruggio mit allen Angeboten des täglichen Bedarfs fährt man 2 km, zum umtriebigen Küstenort Campomarino mit seinen Bars und Restaurants ca. 3,5 km. Ein Kilometer entfernt befindet sich ein Reitstall, 3 km sind es bis zur Gokart-Piste, 3.5 km bis zur Minigolfanlage und 500 Meter zum Fußballfeld. Das Haus hat eine überbaute Fläche von 110 qm auf einem Gelände von 600 qm. Es gibt drei große Schlafzimmer, Wohnküche, Salon mit Kamin, 2 Bäder und einen Abstellraum. Außen finden sich Abstellraum, Waschbecken, ein gemauerter Grill, geflieste Wege, eine große überdachte Veranda, ein Garten mit Bäumen(wie Pinien), eine Dachterrasse und ein Autoabstellplatz. Die Außenmauern haben eine Dicke von 60 Zentimetern, was sich positiv auf Lärmminderung und Dämmung auswirkt. Die Zisterne hat eine Größe von 15 qm. Das Haus ist in einigermaßen gutem Zustand, aber seit 2 Jahren nicht bewohnt. Die landestypischen Renovierungsarbeiten sind neben einem Großreinemachen einzuplanen. Koordinaten: 40.312835 17.539602. Nach Manduria sind es ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 95.000 Euro.

Villa Raimondo liegt in Fußwegnähe zum Ionischen Meer im ruhigen San Pietro i.B./Apulien

Ruhig in den locker besiedelten Außenbezirken von San Pietro in Bevagna, jedoch in Fußwegnähe zu den feinen Sandstränden des Ionischen Meeres sowie zu Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, liegt Villa Raimondo. Das Haus bietet auf seinen 120 qm überbauter Fläche 3 Schlafzimmer, Bad, Ess-/Wohnzimmer und Küche mit Kamin sowie eine vorgelagerte überdachte Veranda. Außen gibt es weiterhin eine Garage und eine überdachte Holzlagerfläche. Eine Treppe führt zur Dachterrasse, von der aus man einen schönen Rundumblick hat. Auf dem 1000-qm-Grundstück gibt es weiterhin zwei Brunnen, Zisterne, biologische Klärgrube, Obst- und Olivenbäume und mediterrane Pflanzen. Der Bereich ums Haus ist mit Betonpflaster angelegt. Das Gebäude ist in gutem Zustand. Koordinaten: 40.315822, 17.661253. Nach Manduria sind es ca. 9 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Sava/Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 125.000 Euro.