Eine 300-qm-Villa mit viel Luxus lässt Sie bei Manduria wohnen wie Gott in Apulien

Villa „Cardinale“ lässt keine Wünsche übrig. Hier leben Sie wie Gott in Italien. Etwa 300 Quadratmeter Wohnfläche teilen sich auf vier Stockwerke auf. Es gibt 5 (Schlaf-)Zimmer, jeweils mit eigenem Bad, eine geräumige Küche, 3 Abstellräume, einen kleinen Keller und dazu 100 qm Terrassen. Das Gebäude liegt auf einem ca. 1900 qm großen, komplett von einer Tuffsteinmauer umgebenen Grundstück mit mediterraner Vegetation und einem Pinienhain. Es wurde 2016 komplett und mit hochwertigen Materialien saniert: Dazu zählen Wasser- und Stromleitungen, Heizung, Fliesen sowie Fenster und Türen innen und außen. Außerdem gibt es einen gemauerten Steinofen, Zisterne und biologische Klärgrube. Derzeit wird das Haus als Bed und Breakfast genutzt. Koordinaten: 40.369803 17.612640. Es liegt in einem gehobenen, touristisch erschlossenen Gebiet an der Kreisstraße 136 zwischen Manduria und Maruggio. Nach Uggiano Montefusco, einem Stadtteil, sind es ca. 2 km, zum Meer bei San Pietro in Bevagna 8 km. Nach Manduria sind es ca. 3 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Die Übernahme der Einrichtung geschieht nach Vereinbarung. Preis: 290.000 Euro.

img-20170104-wa0019 img-20170104-wa0036 img-20170104-wa0039 img-20170104-wa0040 img-20170104-wa0037 img-20170104-wa0035 img-20170104-wa0034 img-20170104-wa0031img-20170104-wa0033 img-20170104-wa0032 img-20170104-wa0030 img-20170104-wa0016 img-20170104-wa0017 img-20170104-wa0029 img-20170104-wa0028 img-20170104-wa0027 img-20170104-wa0026 img-20170104-wa0025 img-20170104-wa0024 img-20170104-wa0023 img-20170104-wa0022 img-20170104-wa0021 img-20170104-wa0020 img-20170104-wa0042 img-20170104-wa0041

Ein herrlicher Blick aufs Ionische Meer vom eigenen Landhaus bei San Pietro in Bevagna in Apulien

Herrlich gelegen im ruhigen und schönen Gebiet „Scalella“ oberhalb von San Pietro in Bevagna ist das Landhaus „Maurizio Scalella“. Zum Ortszentrum sind es etwa 2 km. Das 100-qm-Gebäude liegt auf einem Grundstück von ca. 1000 qm. Es gibt einen Eingangsbereich, großen, lichtdurchflutetes Wohnzimmer, Küche, zwei Schlafzimmer, Abstellraum und Bad. Die Fenster haben Fliegengitter und Aluminiumgitter/-türen. Von der Dachterrasse gibt es einen herrlichen Meerblick. Die große Garage hat ca. 30 qm, weiterhin finden sich außen Waschmöglichkeit, Dusche, Außengrill, große Zisterne und gepflegter Garten mit Feldfrüchten sowie mediterraner Vegetation, die zum Verweilen im Schatten einlädt, um dort die herrliche saubere Luft zu genießen. Der Hof ist auf etwa 300 qm gefliest. Von dort hat man auch Meerblick. Die Umrandung geschieht zum Teil durch eine Tuffsteinmauer. Koordinaten: 40.325076, 17.676365. Zum Ionischen Meer bei San Pietro i.B. mit seinem herrlichen Sandstrand sind es 2 km und 9 km nach Manduria. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 140.000 Euro

sam_6680 sam_6664 sam_6663 sam_6661 sam_6674 sam_6673 sam_6672 sam_6671 sam_6670 sam_6669 sam_6667 sam_6668 sam_6666 sam_6662 sam_6660 sam_6659 sam_6658 sam_6657 sam_6656 sam_6655 sam_6654 sam_6653 sam_6652 sam_6651 sam_6650 sam_6649 sam_6686 sam_6684 sam_6682 sam_6679 sam_6675 sam_6678

 

Nichts wie ab in den Süden: Diese Villa mit tollem Blick aufs Ionische Meer in Apulien lässt keine Wünsche offen

Bereit zum Einziehen: Villa Elio liegt im Küstenort San Pietro in Bevagna nicht weit entfernt vom Zentrum mit seinen Einkaufsmöglichkeiten. In einer sehr schönen und ruhigen Wohngegend besticht das Haus durch seine große Wohnfläche, helle Räume und Weitläufigkeit. Auf dem etwa 1000 qm großen Grundstück finden sich im Erdgeschoss etwa 80 qm Wohnfläche, im ersten Stock noch einmal 35. Dazu gibt es jeweils große Veranden. Im Erdgeschoss finden sich Eingangsbereich, Wohnküche, Küchenzeile, zwei Schlafzimmer, Bad und Abstellraum. Eine Außentreppe führt zum ersten Stock. Dort gibt es Küche, Schlafzimmer, Bad und große Terrasse mit Meerblick. Mit Pelletofen und Klimaanlagen kann das Objekt geheizt und somit auch im Winter bewohnt werden. Durch die Unterteilung der beiden Wohnungen lassen sich diese auch getrennt bewohnen bzw. vermieten. Das komplette Grundstück ist von einer Tuffsteinmauer umgeben. Es hat drei verzinkte Eingangstore. Im Außenbereich finden sich eine Garage, gemauerter Steinofen, Abstellraum, Brunnen. Biologische Klärgrube und Bewässerungsanlage für den Garten. Der Innenhof ist auf etwa 300 qm gefliest. Im Garten gibt es etliche mediterrane und exotische Pflanzen. Das Haus wird inklusive sämtlicher Einrichtungsgegenstände und Gartenutensilien verkauft. Koordinaten: 40.308533, 17.693729. Zum Meer sind es etwa 200 Meter, zum Ortszentrum 500 Meter, nach Manduria 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 185.000 Euro

sam_6965 sam_6964 sam_6963 sam_6970 sam_6969 sam_6966 sam_6937 sam_6936 sam_6935 sam_6934 sam_6932 sam_6931 sam_6929 sam_6928 sam_6927 sam_6925 sam_6922 sam_6921 sam_6919 sam_6916 sam_6918 sam_6915 sam_6942 sam_6939 sam_6938 sam_6943 sam_6945 sam_6946 sam_6947 sam_6949 sam_6950 sam_6952 sam_6953 sam_6954 sam_6955 sam_6956 sam_6957 sam_6962 sam_6961 sam_6960 sam_6959

Selbst am Ionischen Meer wohnen und noch vermieten: Villa Tiziana bietet in Campomarino/Apulien 270 qm Fläche nur wenige Meter vom Strand

Die weitläufige Villa Tiziana liegt nur wenige Meter vom Zentrum Campomarinos und vom Ionischen Meer entfernt, eines Ortsteils von Maruggio, in einem schönen und ruhigen Gebiet. Das Haus besteht aus zwei Apartments mit je 135 qm und eignet sich damit optimal für eine Vermietung von einem oder beiden. Die erste Wohnung befindet sich im Souterrain. Sie ist sehr hell, da jedes Zimmer mindestens ein Fenster besitzt. Sie besteht aus einem großen Wohnzimmer, Küche, 4 Schlafzimmern (davon zwei mit Doppelbett, eines mit zwei Einzelbetten und einem mit Einzelbett sowie Bad. Das zweite Apartment im Hochparterre hat eine Veranda, Wohnzimmer mit Kamin, 3 Schlafzimmer, Küchenzeile und Bad. Das 535 qm große Grundstück grenzt mit zwei Einfahrtstoren an zwei Parallelstraßen. Es ist komplett eingefriedet. Auf dem 400 qm großen, fast komplett zementierten Außenbereich gibt es einige Pkw-Stellplätze. Er ist von Pinien umsäumt. Strom und Zisterne sind vorhanden. Die Villa wurde im Mai 2014 grundlegend saniert und ist in einem guten Allgemeinzustand. Zum Meer sind es etwa 200-300 Meter, nach Manduria 8 km, nach Maruggio 2 km. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 185.000 Euro VHB

img-20160709-wa0013 img-20160709-wa0000 img_3355 img-20160821-wa0011img-20160709-wa0055 img-20160821-wa0013 img-20160821-wa0012 img-20160821-wa0010 img-20160821-wa0009 img-20160709-wa0018img-20160821-wa0007img-20160821-wa0008 img-20160821-wa0006 img-20160821-wa0005 img-20160821-wa0004 img-20160821-wa0001 img-20160821-wa0000 img-20160709-wa0061 img-20160709-wa0060 img-20160709-wa0058 img-20160709-wa0017 img-20160709-wa0016 img-20160709-wa0015 piante-page-001

Neuer Preis – Ein eigenes Landgut in Apulien: Masseria „Il Pino“ zwischen Sava und Manduria lässt keine Wünsche offen

Masseria „Il Pino“ liegt auf Gemarkung Manduria verkehrstechnisch günstig an der Provinzstraße zwischen Sava und Francavilla Fontana. Nach Sava sind es 2 km und nach Manduria 5 km. Das Gebäude wurde um das Jahr 1900 errichtet und hat eine überbaute Fläche von ca. 300 qm inkl. Nebengebäude. Es muss komplett von Grund auf saniert werden. Das 12.000 qm große Grundstück ist komplett von einer alten Trockensteinmauer umgeben. Auf ihm finden sich alte knorrige Olivenbäume und freies Feld. Der Komplex eignet sich hervorragend für eine touristische Nutzung in Form eines Restaurants, einer Pension oder eines B&B, aber auch, um seine eigenen Träume von einem Landsitz in Apulien zu verwirklichen. Strom, Brunnen und Zisterne sind vorhanden. Sava hat ca. 16.500 Einwohner und liegt 50 km von Gallipoli, 30 km von Porto Cesareo und 50 km von Ostuni entfernt. Zum Küstenort Campomarino sind es 15 km. Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 15 km von Oria, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist für seine Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo) bekannt. Neuer Preis: 99.000 Euro

img_5912 img_5911 img_5910 img_5909 img_5913 img_5908 img_5906 img_5905 img_5902 img_5900 img_5899 sam_3274 sam_3273 sam_3270 sam_3269 img_5930 sam_3268 img_5932 img_5931 img_5928 img_5925 img_5924 img_5920 img_5919 img_5918 img_5917 img_5916 img_5915

Neue Bilder: Luxus-Villa mit Swimmingpool oberhalb des Ionischen Meeres provisionsfrei für 275.000 Euro

Die Villa Rosatea befindet sich in Süditalien/Apulien an der Innenseite des italienischen Stiefelabsatzes am Ionischen Meer, im sehr ruhigen und gepflegten Küstenvorort Urmo Belsito von Avetrana. Die Villa liegt auf einer kleinen Anhöhe (35 m ü.M.), zirka 2 km vom Ionischen Meer entfernt und bietet einen herrlichen Meerblick von der Dachterrasse. Die schönsten und unverbauten Sandstrände Apuliens, die den Vergleich mit der Karibik nicht zu scheuen brauchen, liegen direkt vor der Haustür. Das Ionische Meer bietet kristallklares Wasser und feinsandige Strände für unbeschwertes Badevergnügen. Die Villa Rosatea wurde komplett innen und außen kernsaniert und auf einen sehr gehobenen, gepflegten und neuwertigen Standard gebracht. Die 95 qm große, vollausgestattete Villa mit Veranda und 110 qm großer, begehbarer Dachterrasse ist mit allen Annehmlichkeiten in einem mediterranen Stil eingerichtet und besitzt einen sehr schönen Garten mit Swimmingpool. Das 1100 qm große Grundstück ist komplett eingefriedet. Das Objekt wurde bisher vom deutschen Eigentümer selbst genutzt und nicht vermietet.

Ausstattung: Die Villa ist komplett mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und aufgrund der beiden Pelletöfen in der Küche und im Wohnzimmer ganzjährig bewohnbar.

Schlafzimmer: Insgesamt besitzt die Villa zwei große, geräumige und geschmackvoll eingerichtete Schlafzimmer (>16 qm) im Bambusstil mit Doppelbett (160 x 200 cm) und geräumigen Kommoden.

Küche/Essbereich: Vollausgestattete, gemauerte Küche im mediterranen Stil mit Massivholztüren und Schubladen (noce scuro), Travertin- und Terracottafliesen, fünfflammiges Gas-Kochfeld, elektrischer Umluft-Backofen mit Ober- und Unterhitze, Kühlschrank mit Gefriereinheiten, gemauerter Dunstabzug. Großer Küchen-Essbereich mit Panoramatür zum Garten-/Poolbereich.

Badezimmer: Badezimmer mit Glasduschkabine, Handwaschbecken aus Onxy und Toilette.

Abstellraum: Waschmaschine, Wäschetrockner und Gastherme im separat zugänglichen Abstellraum hinter dem Haus.

Dachterrasse: Ca. 110 qm große Dachterrasse mit Meerblick. Ideal zum Sonnenbaden im Winter und in der Übergangszeit.

Stellplatz: Abgeschlossener Pkw-Parkplatz auf dem Grundstück.

Außenbereich: Ca. 1100 qm großer Gartenaußenbereich mit Massivholzpavillon und Bambusüberdachung (4,00 x 2,00 m), Swimmingpool, Poolbeleuchtung mit Dämmerungsschaltung, Außenbeleuchtung vor und hinter dem Haus mit Dämmerungsschaltung, Außendusche mit Warm- und Kaltwasseranschluss, Garten- und Terrassenmöbel.

Swimmingpool: Gemauerter Pool (L 8,00 m x B 4,00 m x T 1,20 m bis 2,00 m) mit halbmondförmiger Treppe, gemauertes Pumpenhäuschen mit Massivholztür, Pool mit Skimmer, Bodenabsaugöffnungen und Umwälzpumpe mit Sandfiltertechnik, zusätzlich mit separater Pumpe zuschaltbare beleuchtete Kaskaden-Wasserfälle (3 Stück). Intelligente und energieeffiziente Pumpensteuerung mit energiesparenden Umwälzpumpen.

Technik: Zwei Pelletöfen jeweils in der Küche (10 KW) und im Wohnzimmer (8 KW), Warmwasser wird durch eine Gastherme im separaten Abstellraum erzeugt (keine elektr. Boiler), SAT-TV, Smart TV, WLAN, Stereo-Radio, CD/USB, Aluminium-Thermofenster und –türen mit Fliegengittern zum Öffnen, alle Fenster und Türen mit verstellbaren Lamellen, Deckenventilatoren in allen Räumen, Außenhaut-Videoüberwachung, Alarmanlage mit Aufschaltung zum Security-Wachdienst.

Umgebung: Zum Ionischen Meer sind es ca. 2000 Meter, nach Avetrana 4 km, nach Manduria ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis (provisionsfrei): 275.000 Euro.

4 Hektar Olivenbäume mit eigenem Landgut in Apulien nahe des Ionischen Meeres

Olivenbäume ohne Ende gibt bei Landgut „Arienzo“: Das 130-qm-Haus mit etwa 4 Hektar Land obendrauf liegt idyllisch „mitten in der Pampa“, etwa 3 km von Manduria entfernt in einem bewohnten Gebiet. Insgesamt gibt es zwei Grundstücke mit je ca. 2 Hektar und um die 380 Olivenbäume. Ein Teil davon ist etwa 30 Jahre alt, ein anderer Teil alt und knorrig, der gerade zurückgeschnitten wurde, um das Wachstum wieder zu fördern. 2 Hektar des Grundstücks sind komplett von einer zwei Meter hohen Tuffsteinmauer mit zwei Toreinfahrten umgeben. Hier findet sich auch die Villa mit drei Schlafzimmern, großem Bad, Wohnzimmer sowie großem Esszimmer mit Kamin. Es gibt eine Gasheizung, Klimaanlagen und Wärmepumpe. Türen und Fenster sind auf dem neuesten Stand. Im Außenbereich finden sich Zisterne, Brunnen, Obstbäume, Weinreben und zwei Abstellräume. Nicht weit entfernt liegt der Olivenhain von etwa 2 Hektar mit alten, knorrigen Bäumen, der von einer alten Trockensteinmauer umgeben ist. Auf ihm steht ein kleines Gebäude von ca. 30 qm für landwirtschaftliche Geräte etc. Das Haus ist einem guten Allgemeinzustand und brauchte höchstens ein paar Schönheitsreparaturen. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel angedient. Koordinaten des Hauses mit Grundstück 40.363685, 17.617574, der zwei Hektar Land 40.361585, 17.619080. Nach Campomarino und zum Sandstrand des Ionischen Meeres sind es ca. 7 km, nach Manduria fährt man ca. 3 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 169.000 Euro.