Riesige Villa mit großem Swimmingpool bei Tarent in Apulien

„Villa Stefania“ ist ein Schmuckstück vor den Toren Tarents. Das Haus eignet sich bestens für Vermietungszwecke, kann aber auch mit der Großfamilie bewohnt werden. Es gibt verschiedene autarke Einheiten. Nicht weit entfernt vom Meer, aber weit genug vom Zentrum der trubeligen Großstadt Tarent, hat das zweistöckige Gebäude eine überbaute Fläche von 345 qm. Es besteht auf 13,5 Zimmern. Etwa 2000 qm Außenfläche können von allen Bewohnern genutzt werden. Dazu zählen 172 qm Parkfläche. Das Schwimmbad hat eine Wasserfläche von 16 qm. Die Villa ist ans öffentliche Frischwasser- und Abwassernetz angeschlossen. Es gibt eine Zisterne und 2 Brunnen. Das Haus ist in einem guten Allgemeinzustand und sofort bewohnbar. Es ist geschmackvoll hochwertig eingerichtet und bietet eine Oase der Ruhe inmitten von San Vito. Der Garten bietet eine herrliche mediterrane Vegetation. Koordinaten: 40.417102, 17.219352. Zum Sandstrand des Ionischen Meeres ist es ca. 1 km, nach Tarent fährt man ca. 8 km. San Vito ist ein ruhigerer Vorort der 200.000-Einwohner-Provinzhauptstadt Tarent. Es liegt auf einem Vorsprung im Meer. Gerade die Tarent abwandte Seite verspricht viel Erholung. Mehr zu Tarent auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Tarent. Preis: 950.000 Euro.

Traum im Grün Apuliens: Villa Potenti mit eigenem Swimmingpool bei Manduria

Villa „Potenti“ liegt im gleichnamigen Gebiet zwischen Manduria und Avetrana in der Nähe der gleichnamigen Masseria. Das 10.000 qm große Grundstück ist eine grüne Insel inmitten von Olivenbäumen, soweit das Auge reicht. Das 120-qm-Gebäude umfasst zwei Schlafzimmer, Küche, Ess- und Wohnzimmer, Flur, 2 Bäder und eine zum Wohnraum ausgebaut überdachte Veranda. Das ganze Gebäude ist sehr hell und lichtdurchflutet. Im Außenbereich gibt es Dusche, Abstellraum, Brunnen, erhöhter Natur-Swimmingpool, mediterranes Grün, verschiedene Obstbäume, Pinienhain, Obstbäume und freies Feld. Das Gebiet ist ruhig und bewohnt. Es wird von der Stromgesellschaft Enel angedient. Das Haus wurde hochwertig eingerichtet, ist in gutem Zustand und kann ganzjährig bewohnt werden (Ofen und Klimaanlage vorhanden). Einzugsbereit. Das Bad und die beiden in die Mauer eingelassenen Wandschränke wurden nachträglich angebaut und müssen noch bei der Gemeinde eingetragen werden. Das kann entweder der Käufer gegen einen Preisnachlass selbst nach Vertragsabschluss vornehmen oder vor Verkauf vom Verkäufer erledigen lassen. Koordinaten: 40.365743, 17.678404. Nach San Pietro in Bevagna und zum Sandstrand des Ionischen Meeres sind es ca. 6 km Luftlinie, nach Manduria und nach Avetrana fährt man jeweils ca. 3 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 165.000 Euro.

Wohnen in der Nähe des Ionisches Meers bei San Pietro in Bevagna in Apulien

Villa „Roma“ liegt im Herzen des Salento nur etwa einen Kilometer von den Sandstränden des Ionisches Meeres entfernt in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Haus mit einer Grundfläche von ca. 90 qm hat 3 Schlafzimmer, Bad, und Wohnküche/Aufenthaltsraum. Auf dem etwa 1000 qm großen Grundstück im Gebiet „Scorcora“ gibt es einen Brunnen, eine biologische Klärgrube, eine ca. 30 qm große Garage, geflieste Terrasse und Wege, Außenwaschgelegenheit, eine überdachte Veranda mit ca. 40 qm und einen kleinen Innenhof mit mediterranen Pflanzen. Das Haus ist in einem guten Zustand, kleine Renovierungsarbeiten stehen immer mal an. Das Gebiet Scorcora präsentiert sich locker besiedelt, ruhig, grün, angenehm. Koordinaten: 40.314685, 17.630378. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 10 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 60 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 110.000 Euro VHB

Großes grünes Landgut bei Manduria in Apulien mit Pool und Palmen – 120 qm auf 1,5 Hektar bieten jeden Komfort

Herz, was willst du mehr: Schmucke Villa, großes Grundstück, Schwimmbad, Obstbäume, mediterrane Vegetation, ruhige Lage, nicht weit vom Meer: „Villa dei Fiori“ im gleichnamigen Gebiet bietet all das. Die locker besiedelte Zone oberhalb von Manduria und Sava bietet Apulien pur mit seinem Meer von Olivenbäumen und ist sehr ruhig gelegen. Das 120-qm-Haus befindet sich auf einem ca. 1,5 Hektar großen Grundstück. Das Gebäude umfasst drei Schlafzimmer, Bad, Wohnküche und Wohnzimmer. Im Außenbereich sind etwa 2000 qm von einem Metallzaun umgeben. Dort finden sich Holzveranda, Schwimmbecken, BBQ, Zisterne, Pavillon, Carport, Außendusche sowie viel Grün, unter anderem Palmen am Pool. Der Rest des Geländes ist freies Feld. Es gibt in jedem Zimmer Klimaanlagen und wird über Gas beheizt, Außerdem gibt es noch einen Holzkamin und Heizkörper. Sofort bewohnbar. Herrlicher Rundumblick aufs Grün von der Dachterrasse. Es ist eine Videoüberwachung mit Kontakt zu einer Sicherheitsgesellschaft eingebaut. Das Objekt wird komplett mit Interieur verkauft. Es ist in einem sehr guten Allgemeinzustand, sehr gepflegt. Deutsche Vorbesitzer. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Koordinaten: 40.429738, 17.593491. Zum Meer bei San Pietro i.B. sind es ca. 10 km, nach Manduria ca. 2 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 249.000 Euro.

 

Von Villa Alberto bei San Pietro in Bevagna gibt’s einen herrlichen Blick aufs Ionische Meer in Apulien

Herrlich gelegen oberhalb des Ionischen Meeres ist Villa „Alberto“ im Gebiet Scalella. Das 120 qm große Gebäude hat drei Schlafzimmer, ein Bad, Küche, Abstellraum und großes Wohnzimmer. Klimatisiert. Außen gibt es auf dem ca. 1500 qm großen Grundstück eine überdachte Terrasse, Garage, einen Brunnen, Zisterne und einen gefliesten Hof mit mediterraner Vegetation und Obstbäumen. Meerblick. Das Gelände wird durch einen kleinen befestigten Weg erschließen. Das Gebiet „Scalella“ ist locker besiedelt und liegt ruhig am Hang. Es wird von der Stromgesellschaft Enel angedient. Das Haus ist in einem guten Zustand und einzugsbereit. Es stehen lediglich kleinere Instandhaltungsarbeiten an, wie sie am Meer Standard sind. Koordinaten: 40.324751, 17.678614. Nach St. Pietro in Bevagna und zum Sandstrand des Ionischen Meeres sind es ca. 2,5 km. Nach Manduria fährt man ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 110.000 Euro.

 

Neuer Preis für Casa Gialla: Nur noch 20.000 Euro kostet das sanierungsbedürftiges Häuschen bei Manduria (vorgemerkt)

Das Landhaus „Casa Gialla“ befindet sich sehr idyllisch in Feldrandlage in den Außenbezirken von Manduria. Das Gebiet „Schiavoni“ ist locker besiedelt und sehr ruhig gelegen. Das ca. 60-qm-Gebäude (inkl. überdachter Verenda und Außenräumen) muss komplett saniert werden. Es liegt auf einem ca. 3000 qm großen Grundstück. Rund ums Haus gibt es mediterrane Vegetation, ansonsten unbebautes Feld. Es gibt im Außenbereich eine Zisterne, eine Treppe zur Dachterrasse und eine Veranda. Ein Einfahrtstor führt zur kleinen asphaltierten Zufahrtsstraße, einen anderen Zugang gibt es Richtung Feld. Der Bereich ums Haus wird von einer Tuffsteinmauer umgrenzt. Derzeit ist kein Stromanschluss vorhanden, der aber beantragt werden kann. Alternativ können Solarpanele installiert werden oder es wird ein Generator verwendet. Koordinaten: 40.387013, 17.577920. Zum Meer bei San Pietro i.B. sind es ca. 8 km, nach Manduria ca. 2 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Neuer Preis: 20.000 Euro

Villa Simona in Apulien: Dem Ionischen Meer so nah, aber trotzdem fern des Touristentrubels in San Pietro in Bevagna

Villa „Simona“ liegt unweit der Sandstrände des Ionisches Meeres in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Haus mit einer Grundfläche von ca. 120 qm hat 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, offene Küche und großes Wohnzimmer. Auf dem etwa 500 qm großen, komplett eingezäunten und gefliesten Grundstück im Gebiet „Centro Commerciale“ gibt es einen Brunnen, eine biologische Klärgrube und eine Zisterne. Dazu kommen Gazebo, kleiner mediterraner Gartenbereich und Außengrill. Das gepflegte, typisch süditalienische Ferienhaus ist in einem guten Zustand, kleine Renovierungsarbeiten stehen immer mal an. Es liegt bei der Villa Chidro in einer Privatstraße, etwa einen Kilometer vom Meer entfernt. Das Gebiet präsentiert sich locker besiedelt, ruhig, grün, angenehm. Es wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 10 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 60 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 140.000 Euro.

Einzugsbereit: Ein Ferienhaus 1 Kilometer vom Ionischen Meer in Apulien entfernt

Frisch komplett renoviert und in neuem Glanz präsentiert sich das Ferienhaus „Sisto Bosconcello“ in den Außenbezirken von San Pietro in Bevagna. Das Gebäude bietet auf etwa 110 qm einen weitläufigen, lichtdurchfluteten Eingangsbereich, Küche, Esszimmer, drei Schlafzimmer und 2 Bäder. Im Außenbereich gibt es eine Garage, Abstellraum, Veranda, Steinofen, Dusche, Brunnen, Zisterne und biologische Klärgrube. Das Haus hat auf dem etwa 500 qm großen Grundstück einen großen asphaltierten Hof, eine Umrandung in Tuffstein sowie einen etwa 300 qm großen Garten mit mediterranen Pflanzen. Es ist sofort bewohnbar. Zum Ortszentrum sind es etwa 500 Meter, zum Meer um die 1000 Meter. Koordinaten: 40.312304, 17.677191. Die Kreisstadt Manduria ist etwa 9 km entfernt. Sie hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 60 km von Alberobello, 40 Kilometer von Tarent und 40 km von Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- (Extra vergine) und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 140.000 Euro.

Ein 70-qm-Landhaus in Apulien nahe des Ionischen Meers bei Manduria mit Weinreben, Oliven- und Obstbäumen

Villa Cavallieri ist ein Schmuckstück im Grüngürtel von Manduria. Das Haus liegt im sehr ruhigen, aber bewohnten Gebiet Archignano etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Nach San Pietro in Bevagna und zum Ionischen Meer sind es 11 km. Das Gebäude bietet auf ca. 70 qm 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, Eingangsbereich sowie Wohnküche. Außen gibt es eine etwa 30 qm große überdachte Veranda. Der direkt angrenzende Gartenbereich mit ca. 1000 qm ist von einer halbhohen Mauer umgeben. Hier wie auch auf dem 9000 qm großen Grundstück finden sich mediterrane Pflanzen, verschiedene Obstbäume, Olivenbäume und Weinreben der Sorte Primitivo. Auch eine Zisterne ist vorhanden. Das Gebiet wird von der Stromgesellschaft Enel bedient. Da das Haus zwei Jahre leer stand, dürften gewisse Sanierungsarbeiten anzuraten sein. Koordinaten: 40.436523, 17.602369. Die Kreisstadt Manduria hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 85.000 Euro

Dieses 100-qm-Ferienhaus in Apulien für 100.000 Euro mit Meerblick ist sofort bewohnbar – Bei San Pietro i.B. nahe des Ionischen Meers

Das Ferienhaus „Villa Disco“ liegt in San Pietro in Bevagna nur wenig mehr als einen Kilometer vom Zentrum und den feinsandigen Stränden des Ionischen Meers entfernt. Das 100-qm-Haus befindet sich in einem ruhigen, sehr angenehmen Gebiet und ist in Feldrandlage über eine Privatstraße (im Gebiet „Charly“) erschlossen. Es verfügt über zwei Schlafzimmer, großzügige, helle Küche mit Esszimmer und Kamin, Flur, Abstellraum und Bad. Klimaanlage. Dazu kommt eine Veranda mit Meerblick. Grundsätzlich sollten die „normalen“ Sanierungen wie Fenster, Türen, Leitungen, Anstrich eingeplant werden. Auf dem ca. 200 qm großen Grundstück gibt es eine Außendusche, Waschbecken, große Zisterne, biologische Klärgrube, eine große geflieste Außenfläche mit zwei Eingängen und kleinen Garten mit mediterranen Pflanzen. Es ist komplett umzäunt/ummauert. Sofort bewohnbar. Koordinaten: 40.309505, 17.658184. Nach Manduria sind es ca. 10 km. Die Kreisstadt hat ca. 31.000 Einwohner, alle Angebote eines Mittelzentrums (inkl. Krankenhaus) und liegt mitten im Salento, 50 km von Gallipoli, Brindisi und Lecce, 30 km von Porto Cesareo, 40 km von Alberobello, Tarent und Ostuni entfernt. Manduria ist vor allem für Olivenöl- und Weinproduktion (Primitivo di Manduria) bekannt. Preis: 100.000 Euro.

doc20171107133233